Der Astellia Game Service in Korea

CM Venecia

Community Manager
Staff Member
May 23, 2019
788
2,138
93


Seid gegrüßt, Astellians.

Wir wollten diese Gelegenheit nutzen, um unseren Standpunkt der offenen Kommunikation mit euch weiter zu verdeutlichen. Die aktuellen Informationen zur Schließung von Astellia in Korea haben unsere Community mittlerweile zweifelsfrei erreicht. Der Publisher in dieser Region unterläuft momentan einen Restrukturierungsprozess. In der Folge davon, wird der Game Service in Korea nicht länger von ihnen geführt und zum Beginn des nächsten Jahres eingestellt. Wir möchten uns allerdings den Moment nehmen, unserer Community zu versichern, dass die Publisher der koreanischen Region und den Nordamerika/Europa-Regionen voneinander unabhängig sind und bei uns wird der Service ohne Unterbrechung weiterlaufen wie bisher.

Im Augenblick überlegen wir uns die koreanischen Spieler zu uns einzuladen, um ihnen an unserer Seite im Westen eine neue Heimat anzubieten. Sie an Bord zu holen würde unseren Spielern nicht nur viel zusätzliches Wissen über Astellia einbringen, sondern auch die Spieleraktivität auf den Servern erhöhen, die Dungeon - Gruppenfinderzeiten verringern und außerdem den Konkurrenzkampf in Avalon stärken. Wir sind uns über die Wichtigkeit dieser Entscheidung im Klaren und möchten euch deshalb dazu anhalten, eure Meinungen und Ideen unten mit uns zu teilen.

Wie üblich wissen wir eure Gedanken dazu zu schätzen und danken euch dafür, dass ihr so eine fantastische Community seid.

- Das Astellia Team
 

Micela

Astellian
Sep 16, 2019
1,065
876
113
Einladen könnt Ihr die gern, mir stellt sich nur die Frage... werden deren Accounts dann mit übernommen? (P2W, 10 Sterne Astels etc.) Oder müssen die neu anfangen / werden auf ein bestimmtes Niveau zurückgesetzt?

Traurig und nachdenklich macht es trotzdem, gerade weil alles so ist wie es eben ist. Mehr News bezüglich Updates, Fixes, zukünftigen Content und auch mal richtige Patchnotes sind trotzdem wünschenswert. Das spricht dann auch dafür, dass auch wirklich an dem Spiel weitergearbeitet wird!
 

Larafey

Astellian
Jun 26, 2019
149
44
28
1. Sprach Barriere

Nicht jeder hier kann Englisch oder im worst Case Koreanisch.

2. Online Zeiten von dem wir Profitieren

SüdKorea ist +8 Stunden unterschied von uns

3. Server Datenbank

Halten das die Server aus?
 

Micela

Astellian
Sep 16, 2019
1,065
876
113
1. Sprach Barriere

Nicht jeder hier kann Englisch oder im worst Case Koreanisch.

2. Online Zeiten von dem wir Profitieren

SüdKorea ist +8 Stunden unterschied von uns

3. Server Datenbank

Halten das die Server aus?
Die Koreaner werden wohl eher auf dem amerikanischen Server spielen. Die Sprachbarriere ist jetzt nicht wirklich ein negativer Grund. Englisch ist nunmal die Weltsprache, wer die nicht kann, der findet auch momentan vermutlich nur heimische Gruppen. Aquarius ist ja auch kein deutscher Server, es sind nur viele Deutsche da vertreten.
Ich behaupte mal ,dass die Server das sicher aushalten. Immerhin haben wir seit Release wieder genug Plätze frei, die gerne gefüllt werden können.

Im Übrigen gibt es sicher auch 100 Spieler, die zu deren Zeiten online sind. Zu jeder Zeit Gruppen zu finden, wäre doch zur Abwechslung mal was tolles.
 

Pandalicious

Astellian
May 31, 2019
500
260
63
21
Die Server packen das locker. Und in 2019 (außer man ist Ü60) kein Englisch zu können ist eigentlich ziemlich traurig :( Koreaner können allerdings zumindest Englisch, wenn auch oft nur sehr schlecht.
 

Larafey

Astellian
Jun 26, 2019
149
44
28
Es geht hier um Meinungen und Ideen zu diesem Thema, nicht um eine Diskussion zu starten

Es ging mir mit dem Englischen nicht nur um die Koreaner sondern um beide Seiten.

Es gibt auch einige Spieler die bestehen auf ihre Muttersprache, wie werden Sie das alles aufnehmen? (auch beide Seiten)

Muss man nun früh aufstehen wie die Bäcker um ihm PvP (späteren Kontent) mit seiner Gilde/Clan noch was reissen zu können? diese 8 Stunden unterschied sollte man nicht unterschätzen (Neocron erfahrung). Und wenn Sie auf dem Amerikanischen Server ein zu Hause finden sollen, wird die Zeitzonen unterschied noch grösser. Wird im Athlon ein Sichtbetrieb eingeführt wo doch alle "Nationen" unter sich bleiben?
 
Last edited:

Terra

Astellian
Sep 20, 2019
1,077
599
113
die entscheidende frage ist ja,

wie man so einen "merge" fair gestalten möchte ...
denkt ernsthaft irgendwer, dass nach monaten zocken und astels+10 jemand bock hat auf nen 7er astelcap und den progress von vor x-monaten zurückzukehren ?

und wie würde man es mit dem p2w thema gestalten ?
in korea konnte man sich einfach so dungeontickets und ähnliches kaufen ... das heist einige wenige mit erkauftem massive vorteile ...

wie würde man das gestalten ?
das es fair für uns ... uns fair für die wäre ...

das wäre die entscheidende frage für mich
 

Terra

Astellian
Sep 20, 2019
1,077
599
113
Es gibt auch einige Spieler die bestehen auf ihre Muttersprache, wie werden Sie das alles aufnehmen? (auch beide Seiten)
dieses thema wurde schon anfangs als es um die de/fr/en diskusionen im chat ging angesprochen,
nen chat für jede sprache und eng im all/global chat ... und die sache is gegessen
 

Micela

Astellian
Sep 16, 2019
1,065
876
113
Es geht hier um Meinungen und Ideen zu diesem Thema, nicht um eine Diskussion zu starten

Es ging mir mit dem Englischen nicht nur um die Koreaner sondern um beide Seiten.

Es gibt auch einige Spieler die bestehen auf ihre Muttersprache, wie werden Sie das alles aufnehmen? (auch beide Seiten)

Muss man nun früh aufstehen wie die Bäcker um ihm PvP (späteren Kontent) mit seiner Gilde/Clan noch was reissen zu können? diese 8 Stunden unterschied sollte man nicht unterschätzen (Neocron erfahrung). Und wenn Sie auf dem Amerikanischen Server ein zu Hause finden sollen, wird die Zeitzonen unterschied noch grösser. Wird im Athlon ein Sichtbetrieb eingeführt wo doch alle "Nationen" unter sich bleiben?
Naja wenn du mit solchen 3 Punkten startest, dann wird da unweigerlich auch Antworten geben. Und ich muss ehrlich sagen, wenn Spieler auf Ihre Muttersprache bestehen, dann sind die bei Astellia vollkommen falsch. Diese sinnfreie Diskussion gab es ja schon bei Release.
Die Server sind nunmal international. Sprich... jeder kann die Sprache nutzen, die er/sie möchte. Um den größten Teil der Community zu erreichen, sollte man natürlich Englisch nutzen. Wer das nicht kann, der hat halt zwangsläufig Pech gehabt.

Wenn wir eine Million Spieler hätten, dann wäre das sicher was anderes und man könnte Server mit unterschiedlichen Sprachen aufmachen.

Was das PvP angeht, so bekriegen die Koreaner sich halt wenn wir arbeiten sind, dann irgendwann alle zusammen und dann nur noch wir, wenn die schlafen. Einzig und allein die jetzigen "Top - Spieler" könnten dann mal doof aus der Wäsche gucken, wenn die guten Koreaner alles niedermähen.

Das mit den Servern kommt immer darauf an, wo die eben stehen. Zu uns haben die 8h Unterschied, zur USA aber irgendwas zwischen 5-8h. Abgesehen davon können die es sich dann sicher aussuchen und ich vermute mal, dass der Großteil eher NA wählen würde.



dieses thema wurde schon anfangs als es um die de/fr/en diskusionen im chat ging angesprochen,
nen chat für jede sprache und eng im all/global chat ... und die sache is gegessen
Man könnte auch einfach mal in der Zukunft ankommen und akzeptieren, dass es knapp 7000 Sprachen auf der Welt gibt. Noch mehr Chats würden alles nur immer weiter differenzieren. Ich könnte dir ja jetzt schon garantieren, dass die guten Deutschen den Allchat wohl kaum beachten würden und dort auch keine Leute suchen.

Jeder sollte ja auch LFM/LFG, WTS/WTB verstehen, wenn man ein MMORPG spielt. Das reicht vollkommen aus um die wichtigen Dinge mitzubekommen. Abgesehen davon kann man den Allchat wohl kaum auf Englisch beschränken. Sich mit Reports auseinanderzusetzen, weil jemand mal nicht Englisch genutzt hat, fände ich auch ziemlich schwachsinnig. Leben und leben lassen, wie es so schön heißt. Wir spielen doch alle das selbe Spiel.
 
Last edited:

Nycec

Astellian
Sep 9, 2019
4
0
1
Die Idee ist Super und ich würde es auch begrüßen.
Die Dungeon - Gruppenfinderzeiten verringern und außerdem den Konkurrenzkampf in Avalon stärken. (wäre auch mega)
für die anderen Sachen wird sich garantiert auch noch eine Lösung finden.

warum wird das Spiel eigentlich nicht auch auf Steam veröffentlicht?
 
Last edited:

Appoxa

Astellian
Sep 30, 2019
278
161
43
Die KR Version von Astellia ist bekanntermaßen anders als die EU/NA Version. Auch wäre jede Datenübername oder jeder "Boost" gegenüber den Astellia Spielern die hier "normal" angefangen haben relativ unfair.

Was man sicherlich machen könnte wäre ihnen eine "Basislizenz" (oder meinetwege eine höherwertige Version) zu geben, sodass sie für das Mitspielen hier nicht zusätzlich zahlen bräuchten.

Alles darüber hinaus würde ich allerdings als unangemessen empfinden.
 

Iiunnus

Astellian
Sep 28, 2019
193
173
43
Ganz ehrlich, um hier eine eigene Meinung bilden zu können, brauche ich persönlich mehr Informationen darüber.
Grundsätzlich sind mehr Spieler natürlich besser.
Aber wie gesagt, um mir eine wirkliche Meinung über euer Vorhaben bilden zu können, müsst ihr mit mehr informationen raus.
Wie meine Vorredner schon erwähnt haben, gibt es da mehrere Hürden, wie wollt Ihr die nehmen?
Einfach mal euer Vorhaben näher erläutern, wie das von statten gehen soll.
Einfach zu fragen: "Ey, wollt ihr mehr Spieler aufm Server haben?" - ist eine rhetorische Frage. Ein Politiker tut das.
Um im schlimmsten Fall nachher behaupten zu können, ihr wolltet das ja so.
 
  • Like
Reactions: Appoxa and Chikung

Chikung

Astellian
Sep 13, 2019
274
169
43
Die Server packen das locker. Und in 2019 (außer man ist Ü60) kein Englisch zu können ist eigentlich ziemlich traurig :( Koreaner können allerdings zumindest Englisch, wenn auch oft nur sehr schlecht.
Das hat nix mit traurig zu tun.
Vielleicht bist du noch zu jung um das zu wissen, aber mein bester Kumpel kommt aus dem früheren "Osten".
Dort hat man russisch und nicht englisch gelehrt und jetzt darfst mal über deine Aussage nachdenken.

Weiterhin ist jetzt quasi 2 Uhr Nacht in Korea.
Somit ist es fraglich, ob sie den EU Server verstärken.
In Amerika ist es im Schnitt 11 Uhr morgens...
 

Terra

Astellian
Sep 20, 2019
1,077
599
113
Weiterhin ist jetzt quasi 2 Uhr Nacht in Korea.
Somit ist es fraglich, ob sie den EU Server verstärken.
würden sie damit wohl definitiv,
die zeiten, zu denen du absolut keine gruppen für dungeons findests sind ja nicht zur "primetime" um 20 uhr ... sondern abseits davon ... also nachts, am morgen, am vormittag und den frühen nachmittag über ...

also genau zu der zeit, an der die koreander spielen würden

und abhängig davon, ob und wie man einen eventuellen startbonus/boost gestalten würde
[die idee, denen einfach unhandelbares "durchschnitts"-eq, mit dem sie vernünftig mitspielen können zum start in die hand zu drücken find ich da garnichtmal so schlecht] ... würd ein bischen action in avalon außerhalb der üblichen stoßzeit ... und eventuell sogar mal nen bischen konkurenz für diese ein oder zwei überhaupt noch da drin aktiven gilden ja auch niemanden schaden
 

Chikung

Astellian
Sep 13, 2019
274
169
43
Dann kannst du auch gleich alle Server zusammenlegen von NA und EU.
Dann hätte das Spiel vermutlich wieder genug Aktivität.
PvP in allen belangen von der Zeit, Pve auch dort.
 
  • Like
Reactions: Pirylio

Larafey

Astellian
Jun 26, 2019
149
44
28
Ja, wie schon hier geschrieben wurde, haben die Koreanischen Spieler eine andere Version von Astellia. Wie wollen sie mit den anderen Servern migrieren? Wenn sie hier in EU/US eine "Zuflucht" bekommen sollen, dann müssen sie sich auf die EU/US Version einlassen oder sie bekommen einfach eine KR Kopie ihres Spiels (Ich weiss nicht die Spielerzahl des 2ten EU Servers, aber man kann ihn auf KR umstellen und bisherige Spieler auf 1ten Server migrieren). Sicher werden die sich über die "Genderlocks" freien Klassen freuen. Aber der Rest?

Die Paywall ist hier der Knackpunkt und der Zeitunterschied.

Da sollte mehr Infos kommen wie die Betreiber die KR Spieler und Fans von den Nexon gesponserten Server "retten" wollen.

Werden auch sie hier unter sich bleiben?

Kann der Entwickler auch weiterhin das 2 System (EU=Deutsch/Französisch/Englisch US=Englisch/Amerikanisch) (KR Micropayment und Sprache) 1 Spiel Patches aufrechterhalten? (Russisch ist nun auch dabei)

Sind die Koreaner zufrieden mit ihrem Ping? (Avalon Performance)

Ist der Koreanische Support gesichert? (CM, und Account Support etc.) Das kann ein Support Büro in Südkorea nach sich ziehen.

Halt die Logistik dahinter abseits vom MMO Spiel.
 
Last edited:

Chikung

Astellian
Sep 13, 2019
274
169
43
Ich bin bin mal ganz nüchtern in der Sichtweise.
Die Aussage oben sind nur Mutmaßungen, Infos um vielleicht die Com zu beruhigen.
Zuviele Spiele erlebt.
Habe es auch gerade in einem anderen Spiel, es wird alles das gesagt was irgendwie beruhigen soll, was weitere Abgänge verhindern sollte.
Daher, ohne es böse zu meinen gebe ich nichts drauf.
Wartet mal die nächsten 2 Monate ab, dann wird man vermutlich mehr aus der Richtung erfahren.
 
  • Like
Reactions: Pirylio

Ciara San

Astellian
Jul 15, 2019
311
374
63
Fragt sich mal jemand, was dann hierzulande mit dem Aufladen von Diamanten passiert? Wir kaufen bekanntermaßen Bena-Cash, um sie in Diamanten umzuwandeln. Dieses Bena-Cash ist, wenn ich das richtig verstehe, Nexon-Cash-Währung. Wenn Nexon aber seine Pforten für Korea dicht macht, wie läuft das dann hierzulande mit dem Bena-Cash? Da fände ich mal eine Info in diese Richtung interessant.
 

Terra

Astellian
Sep 20, 2019
1,077
599
113
häh ? bena cash hat doch nix mit nexon zu tun, oder ?

das game hier läuft doch komplett über den entwickler ...
 

Ciara San

Astellian
Jul 15, 2019
311
374
63
häh ? bena cash hat doch nix mit nexon zu tun, oder ?

das game hier läuft doch komplett über den entwickler ...
Nicht? Na dann kann ich anscheinend nicht lesen. Oder aber du schaust mal im Itemshop oben bei dem kleinen roten B und lässt einfach mal den Mauszeiger darauf stehen und liest selbst was da steht. ;)
 
Last edited: