Der Astellia Game Service in Korea

Terra

Astellian
Sep 20, 2019
1,077
599
113
LOL ? ô.O

ok meine vermutung erstmal wäre, dass es sich - mal wieder - um eine übersetzungsgeschichte handelt [*hust hust*]
aber ja, du hast recht ... damit hätt ich nicht gerechnet ... da wär klärung vllt tatsächlich angebracht ^.^
 

Larafey

Astellian
Jun 26, 2019
149
44
28
Mit anderen Worten, kann der Entwickler hier das Vakuum das Nexon hinterlassen wird, auffangen und ausfüllen?
 

Ciara San

Astellian
Jul 15, 2019
311
374
63
Mit anderen Worten, kann der Entwickler hier das Vakuum das Nexon hinterlassen wird, auffangen und ausfüllen?
Es ist ja nicht nur die Frage des Auffangens. Hier stellt sich nicht die Frage, was wir davon halten, wenn der Entwickler die Koreaner mit zu uns holt, sondern eher was wird hier passieren, wenn das Bena-Cash durch Nexon weg bricht? Oder wie soll das Ganze überhaupt laufen? Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, das Nexon in Korea die Pforten für Astellia schließt (welches ja ursprünglich für den koreanischen Markt entwickelt wurde) und hierzulande hält Nexon die Pforten fürs Bena-Cash offen.

Da wären etwas mehr Informationen in diese Richtung ja nun nicht gerade belanglos.
 

Kojomi

Astellian
Sep 28, 2019
5
6
3
Die Server packen das locker. Und in 2019 (außer man ist Ü60) kein Englisch zu können ist eigentlich ziemlich traurig :( Koreaner können allerdings zumindest Englisch, wenn auch oft nur sehr schlecht.
^^ die server sind mit vielen bei uns überlastet trozdem glaub ich das sich nichts hier verändern wirt schlecht bleibt schlecht also server power
 

Pandalicious

Astellian
May 31, 2019
500
260
63
21
Ich kann mir ja ned helfen, aber wenn ich nen Ping von 15 bis 30 hab kann der Server nicht sooo sscheiße sein
 

Chikung

Astellian
Sep 13, 2019
274
169
43
Ich kann mir ja ned helfen, aber wenn ich nen Ping von 15 bis 30 hab kann der Server nicht sooo sscheiße sein
Eine Ping Verbindung sagt nichts über die Leistung eines Servers aus.
Ich kann dir auch einen uralten Linux Rechner anpingen und trotzdem ist er uralt.
Das eine ist die Hardwareleistung, dass andere die Verbindung.
Dazu kommt die Programmierung und wie die Software die Anfragen verarbeitet.
Sind also mehr Faktoren und mich hat auch nachher extrem angekotzt, sorry für das Wort, dass sich bei mir die NPcs und Gegner immer erst nach und nach aufgebaut haben.
Mal war es mit einem Patch ein tick besser, dann war es wieder eine Zumutung.
 
  • Like
Reactions: Iiunnus

shagrul

Astellian
Nov 20, 2019
16
7
3
Sie könnten doch einfach den koreanischen client mitübernehmen und fertig , haben dadurch kaum Arbeit und der spieler stand würde sich auch nicht ändern. Dazu kommt noch das wir jetzt schon mehr als genug boter und Afk´ler haben , da werden kaum welche noch interesse daran haben koreaner hier auf die Server los zu lassen. Ja würden mehr Spieler sein aber nur noch Gebiete wo alle Afk herumstehen und farmen , ist jetzt schon zu teils nervig genug.
 

Ciara San

Astellian
Jul 15, 2019
311
374
63
Hier stellt sich doch immer noch die Frage wie das ganze dann aussehen soll? Vergessen wir doch mal dabei nicht, dass Astellia in Korea ein p2w-Game war, ergo haben die Koreaner vermutlich weitaus besseres Equip als irgendein Spieler hier, demzufolge würden auch unsere sogenannten Progressspieler/-gilden hier dämlich aus der Wäsche gucken. Ich habe nichts dagegen, die Koreaner zu uns zu holen, ganz im Gegenteil, immer her mit den Spielern. Aber dann müsste man sie hier neu und zu unseren Bedingungen (also unter den Bedingungen, denen auch wir ausgesetzt sind) anfangen lassen.

In diesem Fall stellt sich dann eine weitere Frage... würden die Koreaner noch mal von vorn anfangen und das Game zu unseren Bedingungen überhaupt spielen wollen? Wir sollten dabei nicht außer Acht lassen, dass die Koreaner eine ganze andere Spiel-Mentalität aufweisen als wir sie hier auf dem westlichen Markt haben (also kein p2w etc.).
 

Chikung

Astellian
Sep 13, 2019
274
169
43
Hier stellt sich doch immer noch die Frage wie das ganze dann aussehen soll? Vergessen wir doch mal dabei nicht, dass Astellia in Korea ein p2w-Game war, ergo haben die Koreaner vermutlich weitaus besseres Equip als irgendein Spieler hier, demzufolge würden auch unsere sogenannten Progressspieler/-gilden hier dämlich aus der Wäsche gucken. Ich habe nichts dagegen, die Koreaner zu uns zu holen, ganz im Gegenteil, immer her mit den Spielern. Aber dann müsste man sie hier neu und zu unseren Bedingungen (also unter den Bedingungen, denen auch wir ausgesetzt sind) anfangen lassen.

In diesem Fall stellt sich dann eine weitere Frage... würden die Koreaner noch mal von vorn anfangen und das Game zu unseren Bedingungen überhaupt spielen wollen? Wir sollten dabei nicht außer Acht lassen, dass die Koreaner eine ganze andere Spiel-Mentalität aufweisen als wir sie hier auf dem westlichen Markt haben (also kein p2w etc.).
Ich glaube nicht, dass man sowas vereinbaren kann, denn die Spielprinzipien sind einfach zu unterschiedlich und wenn, wie von Ciara gesagt, die Koreaner einen Heidengeld investiert haben, Top ausgestattet sind und hier auf einmal was ganz anderes erleben.

Hier wird nix mit P2W gepusht.
Vermutlich hätten die dann nicht mal bock auf den halbfertigen Mischkram hier(so sehe ich das).
 

meikel

Astellian
Sep 25, 2019
557
190
43
Gerüchte besagen, daß diue Koreaner wohl auf dem NA-Server angesiedelt werden. Würde uns also dann nicht berühren.
 

Ciara San

Astellian
Jul 15, 2019
311
374
63
Gerüchte besagen, daß diue Koreaner wohl auf dem NA-Server angesiedelt werden. Würde uns also dann nicht berühren.
Trotzdem wäre es dann den amerikanischen Spielern unfair gegenüber, wenn sie ihr p2w-Equip mitbringen dürften. Hier gehts immer noch um Fairplay allen Spielern gegenüber. Da sollte zumindest in irgendeiner Art und Weise ein Ausgleich erfolgen.
 

Terra

Astellian
Sep 20, 2019
1,077
599
113
die entscheidende frage, mit der alles steht und fällt ist und bleibt :

mit welchem eq stand, astel-sternchen und inventar würde man denen erlauben zu uns zu kommen ...


wenn mans da schafft eine sinnvolle konvertierung zu gestalten,
dass also die top 10% der koreanischen spieler etwa (bzw etwas schlechter als) der top 10% stand unserer spieler wäre ...
und man das ganze dann stufenweise "abstuft" und eben sinnvoll an unseren eq/astel stand anpasst ...

ich glaub damit hätten die wenigsten bei uns ein wirkliches problem

wenn man natürlich jetzt erlaubt 10 star astel, tier 3 waffen und unendliche mengen an buffood rüberzuholen ...
das würd keinen hier interessiern ...

avalon ist heute schon viel zu inbalanced für sowas ... und das würds dann nich besser, sondern eher schlechter machen
 

Pandalicious

Astellian
May 31, 2019
500
260
63
21
Sie könnten doch einfach den koreanischen client mitübernehmen und fertig , haben dadurch kaum Arbeit und der spieler stand würde sich auch nicht ändern. Dazu kommt noch das wir jetzt schon mehr als genug boter und Afk´ler haben , da werden kaum welche noch interesse daran haben koreaner hier auf die Server los zu lassen. Ja würden mehr Spieler sein aber nur noch Gebiete wo alle Afk herumstehen und farmen , ist jetzt schon zu teils nervig genug.
Das geht nicht. Die Koreaner haben schon T3 Gear meines Wissens nach.
 

Ciara San

Astellian
Jul 15, 2019
311
374
63
So oder so ist das Ganze eine heikle Angelegenheit. Von den Koreanern wird wahrscheinlich keiner auf etwas verzichten wollen, wofür er/sie in Korea Echtgeld bezahlt hat, und hierzulande würde sich wohl keiner deren T3 Gear/10 Sterne Astells gefallen lassen. Das muss gut durchdacht werden und darf keine halbherzige Angelegenheit werden. Wie schon von mir geschrieben, sollte es immer noch ein Fairplay für beide Seiten sein, wenn Korea bei uns Einzug hält.
 

Chikung

Astellian
Sep 13, 2019
274
169
43
So oder so ist das Ganze eine heikle Angelegenheit. Von den Koreanern wird wahrscheinlich keiner auf etwas verzichten wollen, wofür er/sie in Korea Echtgeld bezahlt hat, und hierzulande würde sich wohl keiner deren T3 Gear/10 Sterne Astells gefallen lassen. Das muss gut durchdacht werden und darf keine halbherzige Angelegenheit werden. Wie schon von mir geschrieben, sollte es immer noch ein Fairplay für beide Seiten sein, wenn Korea bei uns Einzug hält.
Das kannst du offen gesprochen knicken, sofern die Server nicht auf dem Stand von denen sind.
Somit könnte man, bei Servergleichstand, den Rutsch zu den EU Servern machen.
Ergo würde es bis dato auch die 10er Astels wieder geben müssen.

Astellia müsste dann hier in der EU schnell vorlegen, damit es passt.
 
Last edited:

shagrul

Astellian
Nov 20, 2019
16
7
3
Wieso die sollen doch einfach ihnen einen extra client geben, dann haben wir keine probleme von den botern afk spieler bzw. den GROßEN P2W aspekt was die haben. So wären beide Seiten zufrieden , weil wenn sie die zu uns rauflassen ist das game 100% tot , keiner wird sich das antun ,laufen jetzt schon 99% von denen nurnoch afk herum und farmen.
 

Terra

Astellian
Sep 20, 2019
1,077
599
113
Wieso die sollen doch einfach ihnen einen extra client geben, dann haben wir keine probleme von den botern afk spieler bzw. den GROßEN P2W aspekt was die haben.
du weist schon, dass in korea dein spiel account per gesetz an deine ID gekoppelt ist und es strafen, angefangen von geld bis hin zu gefängniss für die von dir aufgezählten dinge dort gibt ?
 

shagrul

Astellian
Nov 20, 2019
16
7
3
Und trotzdem cheaten und boten immer noch genug xD , nur weil es Strafen gibt? Kann bei uns genauso passieren. ( zumindest Geld strafe)
 

Enaske

Astellian
Dec 23, 2019
6
0
1
+1 einfach rüber holen. Koreaner sind ein Top Gewinn!

PS: Ich bezweifel das Astellia ein Bot Problem hat, maximal eins mit AFK rumstehen. Aber Astellia ist so klein, da schreibt keiner ernsthaft ein Bot für^^
 

Micela

Astellian
Sep 16, 2019
1,065
876
113
+1 einfach rüber holen. Koreaner sind ein Top Gewinn!

PS: Ich bezweifel das Astellia ein Bot Problem hat, maximal eins mit AFK rumstehen. Aber Astellia ist so klein, da schreibt keiner ernsthaft ein Bot für^^
Gab genug Goldseller und selbst jetzt stehen auch Spieler rum und nutzen Bots. Sieht zuerst aus wie ein AFK - Farmer, aber sobald der Astel gepullt hat, kommen immer die 2 gleichen Skills, damit es eben schneller geht. Sonst keine Bewegungen oder sonst etwas.