Epic/legendär crafting

Asongofstorms

Astellian
Oct 21, 2019
7
4
3
Erneut eine Beschwerde, entschuldigung dafür, an sich genieße ich astellia unfassbar. Natürlich hat es bugs etc aber nach dem Launch alles im grünen Bereich :-D
Was mich dezent stört ist das man für besseres crafting iteam aus andren Klassen braucht die anders nicht bzw sehr limitiert erhältlich sind. Siehe armor plates, der Handel damit ist im main server jetzt schon tot und würde doch echt nicht schaden für diese Sachen eine Alternative Lösung zu finden oder den Handel anzuregen.
 

Heady20006

Astellian
Jul 1, 2019
36
40
18
Den Handel anzuregen ist deine Aufgabe.
Dann such dir jemanden der dir diese Items herstellen kann.

So wie es jeder andere auch tut.
Jeder muss etwas von einem anderen benutzen, so ist nun mal der Sinn vom Handelssystem.
Und nur weil im Aktionshaus keine Armorplates drin sind, heißt es nicht automatisch, dass diese niemand herstellt.
Oder such dir eine Gilde, denn in unserer Gilde sind alle Sammelberufe so wie Craftingberufe mehrfach vertreten.
"Zusammenarbeiten" ist das Schlüsselwort.

Zum "eigenbrödeln" kann man auch Singleplayerspiele spielen.
 
  • Like
Reactions: Senzelian

Heady20006

Astellian
Jul 1, 2019
36
40
18
Fakt ist aber, dass ein Handelssystem dazu da ist um Handel zu treiben ^^
Da kannst du meinen Post noch so sehr ins lächerliche oder dumme ziehen wie du willst 🙃
Es gibt Handelssysteme damit die Spieler nun mal "miteinander" spielen.
Miteinander handeln.

Oder was denkst du wozu es da ist?
Alleine handeln... Klasse Idee ^^
 
Last edited by a moderator:

Heady20006

Astellian
Jul 1, 2019
36
40
18
Okay jetzt möchte ich gerne mal eine Analyse von dir.
Wo widerspreche ich mir selbst? (Widerspruch wird ohne "e" geschrieben ;))
Und wieso sind meine Kommentare in deinen Augen "dumm"?

Also vielleicht verstehe ich es ja tatsächlich falsch und daher hier mal das was ich herrausgelesen habe:

Er benötigt zum Craften von Items, Items von anderen Spielern (die diese Craften können).
Kritisiert, dass dieses System nicht so gut sei da man ja abhängig von anderen Spielern ist.
Auf dem Markt sind keine Armor Plates mehr vorhanden ergo kann er keine kaufen.

Das ist auf dem Markt nun mal so.
Aber woran scheitert es denn, andere Leute zu suchen die dies können, bzw. sich eine Gilde zu suchen und zu schauen wer diese eventuell herstellen kann?
Was ist daran dumm, wenn ich sage das Handelssystem nun mal so funktionieren ^^
Angebot und Nachfrage, kein Mensch brauch Armor Plates in das Auktionshaus schmeißen wenn keine Nachfrage herrscht.
Und bevor du mit einem Kommentar um die Ecke kommt wie "Ja aber die Nachfrage ist doch da"... der Threadersteller teilt sie aber keinem mit.
Also weiß keiner, dass die Nachfrage da ist.
 
  • Like
Reactions: lyrisme

Senzelian

Astellian
Sep 24, 2019
77
49
18
25
Den Handel anzuregen ist deine Aufgabe.
Dann such dir jemanden der dir diese Items herstellen kann.

So wie es jeder andere auch tut.
Jeder muss etwas von einem anderen benutzen, so ist nun mal der Sinn vom Handelssystem.
Und nur weil im Aktionshaus keine Armorplates drin sind, heißt es nicht automatisch, dass diese niemand herstellt.
Oder such dir eine Gilde, denn in unserer Gilde sind alle Sammelberufe so wie Craftingberufe mehrfach vertreten.
"Zusammenarbeiten" ist das Schlüsselwort.
Ich sehe das ebenso.
Gewisse Materialien müssen aus anderen Berufen hergestellt werden, um so den Handel anzuregen.
 
Last edited by a moderator:
  • Like
Reactions: Heady20006

Terra

Astellian
Sep 20, 2019
1,077
600
113
Fakt ist aber, dass ein Handelssystem dazu da ist um Handel zu treiben ^^
fakt ist aber auch, dass das crafting system in seiner aktuellen form als künstlicher zeitfresser zur streckung von content designed ist
 

lyrisme

Astellian
Oct 1, 2019
41
30
18
Wenn man etwas kaufen will, was nicht im AH angeboten wird, schreibt man ein Handelsgesuch in den Chat. Total einfach. War schon immer in allen MMOs so. Wo ist das Problem?
 

Terra

Astellian
Sep 20, 2019
1,077
600
113
*virtuellen käse vernasch*

kann man blocken ja ... aber die blocklist ... wieviel plätze hat die eigentlich ?
davon abgesehn müsste das dann ja derjenige, der das zeug, das du brauchst grad zufällig hat tun ... damit ers mitbekommt

bringt dir ja nix, wenn du die auf block hast und der, von dem du das zeug brauchst deine nachricht trotzdem nich lesen kann
 

lyrisme

Astellian
Oct 1, 2019
41
30
18
Die Wahrscheinlichkeit, dass niemand, der mein benötigtes Zeug fertigen kann, meine Nachricht liest, ist doch sehr gering. Viel wahrscheinlicher ist da der "kein Bock"-Faktor - wo dann aber wieder die Gilden ins Spiel kommen. Innerhalb dieser sollte man sich idR bei solchen Dingen behelfen können.
 
  • Like
Reactions: Zulema

Titan

Astellian
Oct 15, 2019
8
3
3
Wieso antwortet hier jeder mit einer arroganten Note?
@Asongofstorms ...endweder 2-3 neue Chars die den entsprechenden Sammelskill zusammen mit dem Herstellungsberuf haben erstellen(ich weiss das es ewig dauert den sammelskill zu pushen aber mit ein paar tricks geht das ratzfatz) oder warten bis wieder was im Ah auftaucht(aber das ist ja nicht gegeben).
Ich hab das gleiche Problem und löse es durch ein paar chars mehr ^^.
 
  • Like
Reactions: Asongofstorms

Senzelian

Astellian
Sep 24, 2019
77
49
18
25
fakt ist aber auch, dass das crafting system in seiner aktuellen form als künstlicher zeitfresser zur streckung von content designed ist
Würde ich so nicht sagen.
Bevor die Drop-Rate der Legendary-Dungeons erhöht wurde, war es lukrativer zu craften. Hinzu kommt, dass es nicht nötig ist zu craften.

Im Übrigen würde ich jedoch sagen, dass klassische MMOs größtenteils aus gestreckten Inhalten bestehen. Schau dir die ganzen Quests an.
Aber genau das will ich ja. Deswegen spiel ich Astellia. Grinden, farmen, craften - klassisches MMO-Gameplay.
 
  • Like
Reactions: Asongofstorms

Iiunnus

Astellian
Sep 28, 2019
199
180
43
Fakt ist, dass es nicht lukrativ ist zu farmen. Stundenlang für umgerechnet die Std/200k (wobei das schon fast das doppelte ist, was man bekommt) ist einfach lächerlich.
Aber da sind bestimmt die Afk Farmer schuld. *husthust*
Wenn man den "normalen" Preis pro stunde im AH sieht sind das ca 200k pro stunde, was (weils am einfachsten ist) mal die gold seller als beispielt nimmt, kostet dann eine stunde farmen quasi 2 euro.
Alter falter.

Einen ausführlicheren Kommentar spare ich mir jetzt mal, weil ich dazu mehr als 5 Minuten bräuchte, und das schon 25k wären.
*Duck*
 

Zulema

Astellian
Oct 3, 2019
111
56
28
Das ich Crafts von anderen Berufen brauche, stört mich nicht.
Was mich mehr stört, dass ich nur mit Glück ein Legendär Teil craften kann.

Ich kann ja nur Herosich craften, was mit Glück zu Legendär werden kann.
Dieses System finde ich Mist, dann lieber mehr Aufwand aber dafür defintiv Legendär.
 

Heady20006

Astellian
Jul 1, 2019
36
40
18
Du hast doch dadurch, dass es au h heroisch werden kann, mehr Aufwand.
Es du musst mehr sammeln um mehrere Durchgänge zu starten.

Aber direkt legendär craften zu können entspräche nicht dem "Grind" - Prinzip.

Und zum Thema Auktionshaus und die Preise... Nur weil dort etwas für 50k reingestellt wird ist es noch lange keine 50k wert :)
 

Terra

Astellian
Sep 20, 2019
1,077
600
113
aber muss denn ein online game immer dem "grind"-prinzip folgend gestaltet werden ?
 

Micela

Astellian
Sep 16, 2019
1,065
877
113
Würde ich so nicht sagen.
Bevor die Drop-Rate der Legendary-Dungeons erhöht wurde, war es lukrativer zu craften. Hinzu kommt, dass es nicht nötig ist zu craften.
Genau das....

Hinzu kommen eben die so schon akzeptablen 4 legendaries die man im Laufe der Hauptquest bekommt und eben der fehlende / viel zu leichte PvE-Content, der kein besseres Gear braucht.
Wer nicht in der Arena oben mitspielen will, braucht weder aufgewertete, noch Best-in-Slot - Ausrüstung. Das einzige was bessere Ausrüstung bringt, das man am Ende vermutlich 1 Minute schneller durch einen Dungeon durch ist, was bei den Ticketbeschränkungen aber eigentlich total egal ist, sofern man im RL nichts anderes vorhat.

Sofern nicht bald OHNE Fusion eine Art T2 Gear kommt, die man eben nicht hinterhergeschmissen bekommt, wird Craften eben relativ nutzlos bleiben. Rüstung/Waffen Tokens sind unterirdisch von den Preisen her und selbst Bufffood kann jeder selbst herstellen und brauchen tut man es auch nicht wirklich.
Einzig und allein Schmuck ist noch vertretbar und da auch nur Ohrringe / Ringe, da man einen legendären Armreif und eine Halskette ja auch per Quest bekommt.

Wirklich schade drum, aber hier haben die Entwickler leider nicht nachgedacht und dem Spiel selbst einen riesigen Brocken in den Weg gelegt. Zu viel, zu einfach, zu schnell...
 

Heady20006

Astellian
Jul 1, 2019
36
40
18
aber muss denn ein online game immer dem "grind"-prinzip folgend gestaltet werden ?
Nein das nicht... aber da das Spiel ja nun mal aus einer Region kommt die sehr grindlastig ist wird es bei dem Spiel auch so bleiben ^^
Und das gesamte Game umschreiben wäre zu aufwendig, da sofern man ein Element raus nimmt, ein anderes eventuell nutzlos wird oder ein anderes viel zu einfach wird.