Gelehrter als DD tauglich ?

Status
Not open for further replies.

Chikung

Astellian
Sep 13, 2019
267
165
43
Moin,
ich frage mich, ob ein Gelehrter der als DD gespielt wird(soll wohl möglich sein ? ) wirklich seine Daseinsberechtigung hat ?
Warum sollte man so eine Klasse nehmen, wenn es genug andere Vollblut DDler gibt ?
 

Gevattertod

Astellian
Jul 8, 2019
129
185
43
36
Also ich hab den Heiler in der CBT 2 gezockt und mein dmg war im Vergleich zu den der DD´s eher witzlos.

Also von meiner Seite ein klares Nein was die Daseinsberechtigung angeht.
 

Linathia

Astellian
May 31, 2019
497
515
93
Es gibt zwar eine offensive Subklasse aber ich bezweifle dass die an eine Magierin/Bogenschütze/Assassine ran kommt....
 
  • Like
Reactions: CM Venecia

Blümchen

Astellian
Jun 17, 2019
228
313
63
27
Wenn man sich koreanische Videos ansieht von Legendary Dungeons, dann soll der DMG Weg Kleriker/Schamane nur zur Unterstützung sein, da man nur zu 4 drinne ist und der Tank am Boss bleiben muss die ganze Zeit. Und die 2 DDs müssen manchmal Add-Wellen killen und wenn der Heiler Zeit hat für weniger Heilphasen, dass er gegebenfalls mit drauf haut. Es ist nich viel Schaden, aber die Adds gehen trotzdem schneller tot mit 3 Leuten.

Bzw. gibt es auch einige, die lieber solo unterwegs sind, und in manch anderen Spielen macht der typische Heiler noch weniger Schaden. Und so wird dies einem etwas erleichtert.

Zu meinem oben Geschriebenen behaupte ich nich, dass man als Heiler ständig Schaden machen muss, dies war nur eine Beobachtung aus einigen Videos. Jeder kann mit seiner Subklasse seinen eigenen Spielstil finden.
 
  • Like
Reactions: Honto

Vivere

Astellian
Jun 19, 2019
134
209
43
Der Schamanenpfad soll im PvP recht stark (und nervig) sein. Da in den Betas aber die 3 Spezialisierungen und damit verbundenen Stat-Veränderungen nicht freigeschalten waren wird man das nach dem Release testen müssen. Denke das es schon einiges ausmacht.
 

WamZlay

Astellian
Sep 5, 2019
46
31
18
Es wird wohl möglich sein aber nicht vergleichbar mit echten DD und einfach verbrauchtes potenzial also falls mann dmg machen will ein DD erstellen

und wen mann heilen und unterstützen will ein Gelehrten was ja auch eine wichtige rolle ist

aber das ist ca so wie ein Assassinen als Tank zu erstellen einfach nur Banane
 
  • Like
Reactions: Honto and Lotte2525

AOE

Astellian
Jun 20, 2019
416
179
43
ja, man kann heal als dd spielen
Aber da du die Klasse nicht kennst empfehle ich dir zuerst den standard Weg
 

Lotte2525

Astellian
Jul 16, 2019
84
70
18
Also soweit kommts noch das der Heiler ein Vollwertiger (oder nahdran?!?) wäre. Dann könnte man ja alle DD´s wegwerfen und alle Spielen den Gelehrten.
Nein, der DMG vom Heiler(und ja auch als Schamane) kann man von ca 65% eines DD´s vergleichen.
Man bräuchte sozusagen noch ein DMG Astel um an den Gemeinsamen DMG ran zu kommen.
Der Schamane selbst macht nicht mehr DMG, er bekommt sozusagen Totems die CC etc. haben.
Dadurch kommt er in der Arena eine Reale Chance bzw auch in Avalon.
 

Bodicore

Astellian
Sep 6, 2019
101
110
43
Also soweit kommts noch das der Heiler ein Vollwertiger (oder nahdran?!?) wäre.
Das sicherlich nicht aber im Grunde kannst du den Gelehrten durchaus als DD Ausrüsten und vernünftig spielen aber die Heilung kannst du dann wegwerfen da kommst mit Heiltränken weiter... Die gehst dann halt auf Magieschaden und Magiekrit statt auf Heilung/Heilkrit,

Die Frage ist halt ob 1x Intelligenz es genau so gut skaliert wie beim Mage weil das wäre die Voraussetzung.
Da intelligenz auch ein kleines bisschen Heilung gibt kann ich mir vorstellen das du da nicht auf den gleichen Schaden per Int kommst.

Andererseits machen Mage und Jäger auch nicht den gleichen Schaden von daher sollte man das nicht so eng sehen.
 

Blümchen

Astellian
Jun 17, 2019
228
313
63
27
Ich sage mal so. In einer Random Gruppe würde ein 2. Scholar/ DD Gelehrte weniger Sinn machen, alleine schon wegen Gruppenbuff Verteilung, gilt auch z. B. 2 Mages oder 2 Krieger mitzunehmen.

Wer aber gildenintern, mit Freunden oder mit einer Stamm losziehen möchte, da spricht ja nichts dagegen.

Aber der DD-Gelehrte sollte sich definitiv intensiv auseinander setzen mit seiner Klasse als Schadensfunktion. Richtige Rotation; CC Skills richtig einsetzen; passende DMG-Werte und angepasstes Equipment; auch nich abgeneigt sein dem Main Heal in Problem-Momenten mal mit ein oder 2 Heals auszuhelfen, wenn man schon die Chance hat 2 Heilfähige Klassen dabei zu haben usw.


In Aion Online haben wir es damals oft gildenintern so gehandhabt, dass der Support-geskillte Kantor den Main-Heal übernahm, und der DMG-Kleriker, der sonst der eigentliche Heal ist, nur im Notfall einen AOE-Heal rausgehauen hat und halt nebenbei die Dispel/Cure/Reinigung für die Gruppe machte.

Muss man sich intensiv mit beschäftigen und ausprobieren in Astellia. Wer das Maximum aus einer Klasse rausholen möchte, der wird gezwungen sein ausprobieren, testen und üben.

In Aion hat man damals für PvE dem Kantor auch lange nachgesagt, er würde nich einmal auf dem DMG-Baum/Weg einem DD gleichen und solle halt nur ein Supporter bleiben. Aber einige Spieler, wie z. B. Erufuun vom damaligen Server Thor, haben das Gegenteil bewiesen.
 

Chikung

Astellian
Sep 13, 2019
267
165
43
Ich sehe da keine Probleme mit der Klasse an sich.
Spiele seit 20 Jahren Heiler und Tank und das in zig Spielen wo man als DD beispielsweise 1.5 Stunden für ein Boss brauchte mit einer Rotation die keiner Fehler verzeiht hat vom Schaden.

Nur wenn man eh nur zu viert ist lasse ich es einfach.
Dann bleibe ich beim Tank.
Brauche keine Hybrid Ente die nicht so wirklich sinnvoll ist.
Danke für die Antworten.
 

Blümchen

Astellian
Jun 17, 2019
228
313
63
27
Ich sehe da keine Probleme mit der Klasse an sich.
Spiele seit 20 Jahren Heiler und Tank und das in zig Spielen wo man als DD beispielsweise 1.5 Stunden für ein Boss brauchte mit einer Rotation die keiner Fehler verzeiht hat vom Schaden.

Nur wenn man eh nur zu viert ist lasse ich es einfach.
Dann bleibe ich beim Tank.
Brauche keine Hybrid Ente die nicht so wirklich sinnvoll ist.
Danke für die Antworten.
??
 

Lailesh

Astellian
Sep 10, 2019
30
26
18
Ich sage mal so. In einer Random Gruppe würde ein 2. Scholar/ DD Gelehrte weniger Sinn machen, alleine schon wegen Gruppenbuff Verteilung, gilt auch z. B. 2 Mages oder 2 Krieger mitzunehmen.

Wer aber gildenintern, mit Freunden oder mit einer Stamm losziehen möchte, da spricht ja nichts dagegen.

Aber der DD-Gelehrte sollte sich definitiv intensiv auseinander setzen mit seiner Klasse als Schadensfunktion. Richtige Rotation; CC Skills richtig einsetzen; passende DMG-Werte und angepasstes Equipment; auch nich abgeneigt sein dem Main Heal in Problem-Momenten mal mit ein oder 2 Heals auszuhelfen, wenn man schon die Chance hat 2 Heilfähige Klassen dabei zu haben usw.


In Aion Online haben wir es damals oft gildenintern so gehandhabt, dass der Support-geskillte Kantor den Main-Heal übernahm, und der DMG-Kleriker, der sonst der eigentliche Heal ist, nur im Notfall einen AOE-Heal rausgehauen hat und halt nebenbei die Dispel/Cure/Reinigung für die Gruppe machte.

Muss man sich intensiv mit beschäftigen und ausprobieren in Astellia. Wer das Maximum aus einer Klasse rausholen möchte, der wird gezwungen sein ausprobieren, testen und üben.

In Aion hat man damals für PvE dem Kantor auch lange nachgesagt, er würde nich einmal auf dem DMG-Baum/Weg einem DD gleichen und solle halt nur ein Supporter bleiben. Aber einige Spieler, wie z. B. Erufuun vom damaligen Server Thor, haben das Gegenteil bewiesen.
Und so verhielt es sich mit dem Hybird Kleri, das hab ich damals gemacht, jeder meinte ne du machst so zuwenig heilung und kein Schaden etc. Ende vom Lied nach der ini gabs Lob ich hab den Tank und den Rest der Gruppe am Leben gehalten und Schaden gemacht xD Sie waren erstaunt. Ich glaub ich war auch eine der Ausnahmen, die diesen Weg einschlug ich fand ihn am besten. War auch auf Thor und vllt kennt mich noch wer als Lailesh :3
 
  • Like
Reactions: ChaosInMir

Chikung

Astellian
Sep 13, 2019
267
165
43
Und so verhielt es sich mit dem Hybird Kleri, das hab ich damals gemacht, jeder meinte ne du machst so zuwenig heilung und kein Schaden etc. Ende vom Lied nach der ini gabs Lob ich hab den Tank und den Rest der Gruppe am Leben gehalten und Schaden gemacht xD Sie waren erstaunt. Ich glaub ich war auch eine der Ausnahmen, die diesen Weg einschlug ich fand ihn am besten. War auch auf Thor und vllt kennt mich noch wer als Lailesh :3
Ich möchte deine Leistung nicht schmälern, nur soweit ich verstanden habe kann man die Astellias oder wie die Pets heißen auch mit skillen.
Wenn die noch mitheilen oder der Tank sowas hat und gut spielen konnte.
Ein Spiel alleine wäre für mich nicht ausschlaggebend, bei weitem nicht.
Da muss es schon weit mehr geben ;)
 

Lailesh

Astellian
Sep 10, 2019
30
26
18
Är ich weiss grad nicht den Kontext zu deiner Antwort, aber wir waren grad bei Kantor und Kleri in Aion xD Da gabs noch keine Pets die mit heilten xD und keine Astells :D Keine Ahnung wie es sich hier verhält, war noch net drin ^^
 
  • Like
Reactions: Blümchen

Blümchen

Astellian
Jun 17, 2019
228
313
63
27
Sorry das ist einfach mist sowas zu sagen. Der Gelehrte hat einen DD Unterklasse und spezielle DD Waffen. Das wird wohl kaum zum Spass so programmiert worden sein oder ?
Vor allem 'Nein erstelle einen DD' ist gar kein Argument. Ö.ö
Begründungen möchte der TE gerne erfahren.
 

Zhatraz

Astellian
Sep 13, 2019
41
60
18
47
... um auf die ursprüngliche Frage nocheinmal konkreter einzugehen.
Ich spiele aktuell Magier und Gelehrter und habe beide Klassen schon recht weit gespielt, um mir einen aussagefähigen Eindruck zu verschaffen.

Aus meiner bescheidenen Sicht kann der Gelehrte vom Schadensoutput her definitiv nicht mit dem Magier mithalten und das ist gaaaanz sicher auch so vom Entwickler gewünscht.

Allerdings war ich überrascht wie flüssig man mit dieser Klasse ins Endgame leven kann.
Das geht in anderen MMORPG's durchaus zäher.
Am Ende wird das sicher daran liegen, das Astellia uns eine Fülle an Skills an die Hand gegeben hat, aus der Jeder seine eigene Spielweise finden sollte. Die Astells selbst haben ja auch einen nicht zu unterschätzenden Einfluss daran, wie wieviel Schaden Du machst.

Also ja, man macht nicht wenig Schaden mit dem Gelehrten, auch wenn er primär immer eine auf Heilung ausgelegte Klasse bleiben wird.

Daran werden auch die Spezialisierungen später nichts ändern.
Mit der Wahl des Klerikers wird aus dem Gelehrten nicht plötzlich eine DD-Klasse.

Ich habe den Eindruck, dass hier einige Spieler ein Bild von den angekündigten Spezialisierungen haben, das aus meiner bescheidenen Sicht nicht der Realität entspricht.
Wenn die Entwickler einen anderen Plan hätten, dann müssten man sich als Krieger oder als Gelehrter bei der Anmeldung für einen Dungeon auch als DD anmelden können.
Das ist aber aktuell selbst in Korea nicht der Fall und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man das System für uns nocheinmal so krass auf den Kopf stellt.
... am Ende liegt das aber in der Hand der Entwickler.

Es sei darüberhinaus auch noch angemerkt, dass uns Astellia als Heiler auch das Leben deutlich einfacher macht, nebenher noch Schaden zu machen, weil wir hier quasi permanent einen Gegner und ein Gruppenmitglied im Ziel haben können!
Das hätte ich mir in anderen virtuellen Welten auch schon so gewünscht! ;)
 
Last edited:
  • Like
Reactions: Sharahs

Bodicore

Astellian
Sep 6, 2019
101
110
43
@Zhatraz


Hast du auf die gleichen Stats wert gelegt wie beim Mage ? Sonst ist der Vergleich nämlich schwierig.
Man soll auch beachten das der Gelehrte seinen Schaden langsamer aufbaut als der Magier da die Dots erst mal aufgebaut werden müssen.

Ich denke bei Bossen hat der Gelehrte mit der richtigen Ausrüstungswerten nicht weniger Potential als der Mage. Beim Trash ist er halt etwas im Nachteil (aber Trash interessiert auch nicht so wirklich).
Ich sage es nur ungerne aber in diesem Falle ist es schon irgendwie schade dass es keinen DpS Meter gibt.

(Ich spiele auch beide Klassen und bin mit dem Schden vom Gelehrten ganz zufrieden).
 
  • Like
Reactions: Zhatraz
Status
Not open for further replies.