goldsell-spambot

Ciara San

Astellian
Jul 15, 2019
311
374
63
Es gibt viele Gründe dafür:
* Vielleicht haben sich die Leute auch daneben benommen
* Vielleicht waren diese unzufrieden und sind von sich aus gegangen
* Vielleicht hat sich gezeigt, dass die Einstellungen nicht zueinander passen
usw.

Es rein aufs Geld zu schieben erscheint doch sehr wage.
Wir übernehmen bei uns auch nicht jede Person, obwohl wir Leute suchen. Das Geld ist in den seltensten Fällen das Thema. In den meisten Fällen sind die Leute gegangen, weil sie festgestellt haben, dass ihnen die Aufgaben nicht liegen. Oder unsere Chefs waren mit dem Verhalten oder der erbrachten Leistung nicht zufrieden.


Jedem steht es frei kein Geld auszugeben, wenn es ihm das nicht wert ist. ~.~


Ansonsten hat das Ganze auch nichts mit den -kaum noch vorhandenen- Goldspammern im Spiel zu tun. Also wieder ein Thread für eine sinnlose "Generalkritik" missbraucht. Glückwunsch.
Das ist die gleiche Politik die BE&A auch schon in dem Game "Last Chaos" gefahren ist. Null Kommunikation mit der Community, die CM´/GM durften kaum auf Fragen der Spieler antworten, die CM/GM wurden reihenweise gegangen und der Community wurden Lügen darüber aufgetischt, warum sie angeblich gegangen sind. Das Spiel hat man soweit getrieben, dass massenhaft Spieler damals dem offiziellen Server den Rücken gekehrt haben und sich private Server gesucht haben.

Es ist schon traurig, wenn man ein Game, welches jede Menge Potenzial hat, so in den Sand setzt und denkt, die Spieler sind dumm genug, auf jede noch so kleine Hinhaltetaktik oder Kosmetikverpackung im Shop herein zu fallen.

Die neu hinzu gekommenen Inhalte im Shop (Einhorn und die neuen Rüssi´s) sind mal wieder ein Beispiel dafür, wo ich mich frage, wer die Inhalte eigentlich erstellt. Das Einhorn sieht toll aus (da kann man nichts gegen sagen), aber 30 Euro? Das finde ich etwas übertrieben.
Das neue Kostüm? Da frage ich mich, ob wir hier bei Star Wars sind. Mal ehrlich, die passt ja nun wirklich nicht zum Rest des Games. Sicher, das ist alle eine Sache des Geschmacks, jeder hat (zum Glück) einen anderen, aber warum bringt man nun ein Kostüm in den Shop, welches vom Aussehen her so gar nicht zum Rest des Games passt?
 
  • Like
Reactions: Oklmq and Micela

Appoxa

Astellian
Sep 30, 2019
278
161
43
Jaja... du, deine Spekulationen und die gute rosarote Brille.
Das ist lustig ... denn ICH bin es nicht, der hier spekuliert. :D

Wie du selbst schön geschrieben hast, "es wurden dutzende Probleme von den Spielern geschildert". Wurde was gemacht? Ja... 1x waren die nach über 2 Monaten da um die Bots zu kicken. Alles andere bleibt seit Release bzw. selbst seit der Beta einfach links liegen. Versprechen wie Genderlock oder 10 Sterne Astels mit dem T2 Gear usw. sind auch irgendwo verschwunden.
Ich habe schon länger keine Goldspammer mehr gesehen. Das Problem wurde also gelöst oder hat sich von selbst gelöst. Alle die es noch geben mag, werden von mir blockiert. ^^
Also wird hier doch klar aus einer Mücke ein Elefant gemacht. Goldspammer sind in mmorpgs ja nun auch nichts neues. Und Astellia als neues Spiel ist/war natürlich erstmal super um von diesen angegriffen zu werden.
Soviel hätte sich jeder aber auch denken können.

"Spontan" CM´s zu entlassen schreit auch eher nach "Wir können uns das nicht mehr leisten." Hätte ich auch nicht anders gemacht. Wozu auch 2 Leute dafür bezahlen, vielleicht 50 Mann zu betreuen, wenn überhaupt?!
Eben nicht. Jemanden spontan zu entlassen ist in den seltensten Fällen eine monetäre Entscheidung. Die stehen ja nicht Weihnachten da und stellen plötzlich fest: "oh, ihr seid aber teuer."
Es ist relativ naheliegend, dass hier weitere Ursachen mit reinspielen. Welche, wissen wir aber nicht.
Wie gesagt: DU spekulierst hier, es läge am Geld. Ohne jeden Beweis oder auch nur ein Indiz.

Die Priorität liegt klar darauf, die Roadmap runterzubrettern. Die Probleme und Versprechen sind obsolet geworden und waren es spätestens 2 Wochen nach Release. Du kannst ja meinetwegen auch ein ganz toller Softwareentwickler sein und das alles selber kennen. Das ändert aber nichts daran, das dies ein Service - Spiel ist und die Präsentation / Infos nach außen hin und eben auch ein Anpassen an die Spielerschaft absolut notwendig sind, um den Ball im Spiel zu halten.
Ja - und sehr viele Spieler wünschen sich mehr Inhalte. Genau darauf zielt die Roadmap im Wesentlichen ab. Also: Ist es verkehrt dieser Roadmap priorität zu geben? Ich denke ganz falsch ist das nicht.
Aber natürlich, du redest sowieso alles schlecht. Wie sie es auch machen, sie machen es falsch. :D
 

Pandalicious

Astellian
May 31, 2019
594
299
63
21
Denkt ihr nicht, dass CMs evtl noch andere Aufgaben haben, als sich 24/7 das ewig gleiche Gejaule anzutun? Bei eurem Verhalten quasi seit Release vermute ich jetzt einfach mal dass die gute Venezia keinen Bock mehr hatte.
 

Terra

Astellian
Sep 20, 2019
1,077
599
113
Ansonsten: CMs sind primär nicht Forenmoderatoren. Auch wenn du das vielleicht glauben magst.
natürlich fällt die moderation und das snaktionieren von fehlverhalten auch in deren aufgabenbereich,
wer sollte sich denn sonst drum kümmern ?
 

Terra

Astellian
Sep 20, 2019
1,077
599
113
Klar können wir das Kritisieren. Aber wie erwähnt: Ich finde es gibt dringlichere Probleme als nen Spammer den ich mit 2 Klicks mundtot machen kann.
ja und nein ... natürlich gibts "dringendere probleme"

aber denk mal ne sekunde drüber nach, was für ein bild es auf einen neuen spieler (oder auch z.B medien) abgiebt,
wenn da über nen monatlan ein und derselbe spambot deinen chat 24/7 zumüllt und niemand diese 2 klicks macht, um ihn auch wirklich mal mundtot zu machen ;)
 

Terra

Astellian
Sep 20, 2019
1,077
599
113
Denkt ihr nicht, dass CMs evtl noch andere Aufgaben haben, als sich 24/7 das ewig gleiche Gejaule anzutun? Bei eurem Verhalten quasi seit Release vermute ich jetzt einfach mal dass die gute Venezia keinen Bock mehr hatte.
vermute ich eher weniger
 

Appoxa

Astellian
Sep 30, 2019
278
161
43
natürlich fällt die moderation und das snaktionieren von fehlverhalten auch in deren aufgabenbereich,
wer sollte sich denn sonst drum kümmern ?
Ja, auch - als winzig kleiner Bestandteil ihrer Arbeit. Aber eben nicht primär - wie von mir dargestellt, und nicht wie von manchen offenbar erwartet.

aber denk mal ne sekunde drüber nach, was für ein bild es auf einen neuen spieler (oder auch z.B medien) abgiebt,
wenn da über nen monatlan ein und derselbe spambot deinen chat 24/7 zumüllt und niemand diese 2 klicks macht, um ihn auch wirklich mal mundtot zu machen ;)
Den gleichen den ich auch hatte: So kenne ich mmorpgs - wobei ich, wie die meisten hier, ja nicht nur mit einem Spammer zu kämpfen hatte, sondern wesentlich mehr. Warum sollte dieser eine also plötzlich schlimm sein? Alle werden den Sperren und damit ist die Sache durch.
Da gibt es hunderte Sachen die wichtiger sind ...

Sicher kann man sagen "sind nur 5 Minuten, um den zu sperren" - und ich würde da durchaus auch zustimmen. Aber denkt man mal ne Sekunde mehr darüber nach: Der gesperrte "Spammer" wird vermutlich wieder nur einen anderen aufstellen. Den Kampf gegen die Windmühlen wird Astellia genausowenig gewinnen wie die anderen mmorpgs.
 

Terra

Astellian
Sep 20, 2019
1,077
599
113
Ja, auch - als winzig kleiner Bestandteil ihrer Arbeit. Aber eben nicht primär - wie von mir dargestellt, und nicht wie von manchen offenbar erwartet.
CM's sind die schnittstelle zwischen community/spieler und dev/spielentwicklern,
natürlich haben cm's auch noch ne ganze reihe anderer aufgaben, sagt ja auch keiner

aber die repräsentation des unternehmens gegenüber spielern auf den diversen online-plattformen / medien,
die kommunikation mit den spielern ... zwischen dev und spielern
und das überwachen und betreuen dieser kommunikationsmedien ist zentraler bestandteil einer jeden cm tätigkeit würd ich jetzt einfach mal behaupten

Warum sollte dieser eine also plötzlich schlimm sein?
wie gesagt,
es geht hier auch ein bischen um den eindruck , den man seiner community und potentiellen neuen käufern damit vermittelt
"hey, schaut her ... uns intressiert unser chat nich ... da hat monate lang schon keiner mehr reingeschaut"
vermittelt nunmal nicht unbedingt das beste bild und trägt ganz sicher nicht zu einer positiven stimmung innerhalb der community bei
 

Appoxa

Astellian
Sep 30, 2019
278
161
43
wie gesagt,
es geht hier auch ein bischen um den eindruck , den man seiner community und potentiellen neuen käufern damit vermittelt
"hey, schaut her ... uns intressiert unser chat nich ... da hat monate lang schon keiner mehr reingeschaut"
Und wie gesagt: Der Eindruck kann nicht "schlimmer" sein, als den, den wir zum start hatten. Da war ganz anderes los und trotzdem haben wir hier gespielt. Hätten ja auch gleich wieder ausmachen und den Kauf des Spieles rückabwickeln können.
Ich verstehe also wirklich nicht, wieso aus einer Situation die sich wirklich extrem verbessert hat, jetzt nen Strick gedreht werden soll, die es als das größte Übel darstellt. Das ist es bei weitem nicht.

vermittelt nunmal nicht unbedingt das beste bild und trägt ganz sicher nicht zu einer positiven stimmung innerhalb der community bei
Schon zuvor fand ich die schlechte Übersetzung wesentlich gravierender. Goldspammer sind Angriffe von 3. Anbietern die sich auf diese Weise bereichern wollen. Die gibt es und jeder Spieleanbieter kann sich nur mühsam gegen diese wehren.
Eine schlechte Übersetzung ist aber die Verantwortung des Entwicklers. Und wenn die so mieserabel ausfällt, ist die Schuld halt nicht bei anderen zu suchen. Etwas auf diese Weise zu veröffentlichen wäre mir überaus peinlich gewesen. Das hat mir einen wesentlich schlechteren Erst-Eindruck gemacht als diese Goldspammer. Goldspammer sind in mmorpgs halt was ganz normales und schrecken höchstens jemanden ab, der zum ersten mal eins spielt ...

Was natürlich nichts daran änderte, dass das Spiel (für mich) interessant genug war, um es dennoch weiter zu erkunden.

CM's sind die schnittstelle zwischen community/spieler und dev/spielentwicklern,
natürlich haben cm's auch noch ne ganze reihe anderer aufgaben, sagt ja auch keiner

aber die repräsentation des unternehmens gegenüber spielern auf den diversen online-plattformen / medien,
die kommunikation mit den spielern ... zwischen dev und spielern
und das überwachen und betreuen dieser kommunikationsmedien ist zentraler bestandteil einer jeden cm tätigkeit würd ich jetzt einfach mal behaupten
Aber was willst du denn? Es ist ein weit verbreitetes Gerücht, dass eben 2 CMs entlassen wurden oder freiwillig gegangen sind - die Aufgrund einiger Indizien aber überaus glaubwürdig sind. Also ist es doch klar, dass wir aktuell keine CMs hier haben. Haben sie davor einen schlechten Eindruck hinterlassen? Bei mir nicht.
Da man auch neue CMs suchst/einstellen will, haben wir offensichtlich aktuell keinen. Also wird hier auch nichts moderiert. oO

Sanktionen - falls nötig - kann auch Aethon oder ein einfacher Mod übernehmen. Sehe ich aber keinen Grund für.
Informationen bekommen wir von ihm weiterhin.
Was wir halt nicht haben sind derlei detailierte Rückmeldungen in einzelnen Threads, wie wir sie zuvor von Venecia bekommen haben. Womit wir einen Zustand haben, der in anderen Foren dieser Art vollkommen üblich ist. Das finde ich zwar Schade, da ich die Betreuung wirklich gut fand, ist aber ansonsten nichts was jetzt übermäßig negativ ist, weil es eben eigentlich so üblich ist. Es ist quasi ein kleiner "Pluspunkt" der aktuell wegfällt.
 

Zwiebel

Astellian
Jul 4, 2019
409
328
63
ja und nein ... natürlich gibts "dringendere probleme"

aber denk mal ne sekunde drüber nach, was für ein bild es auf einen neuen spieler (oder auch z.B medien) abgiebt,
wenn da über nen monatlan ein und derselbe spambot deinen chat 24/7 zumüllt und niemand diese 2 klicks macht, um ihn auch wirklich mal mundtot zu machen ;)
Überlege mal welchen Eindruck es auf neue Spieler macht wenn das Forum voll mit immer gleichen Threads der gleichen Leute ist.
Das würde mich wesentlich mehr abschrecken als Goldspammer. :p
 
  • Like
Reactions: Oklmq

Terra

Astellian
Sep 20, 2019
1,077
599
113
Überlege mal welchen Eindruck es auf neue Spieler macht wenn das Forum voll mit immer gleichen Threads der gleichen Leute ist.
Das würde mich wesentlich mehr abschrecken als Goldspammer. :p
könnte der entwickler mit einem einzigen tastendruck beheben, indem er dafür sorgen würde, dass die dahinterliegenden grundprobleme ... in diesem fall namentlich die goldseller ... aktiv bekämpft würden
 
  • Like
Reactions: Oklmq

Pixelmacho

Astellian
Sep 17, 2019
25
18
3
Überlege mal welchen Eindruck es auf neue Spieler macht wenn das Forum voll mit immer gleichen Threads der gleichen Leute ist.
Das würde mich wesentlich mehr abschrecken als Goldspammer. :p
Lässt sich mit ner Demo vergleichen, aktuell wäre das wohl wie die FfF-Demos. Da hat man sich auch nicht nach einem mal zufrieden gegeben.
 
  • Like
Reactions: Oklmq

Appoxa

Astellian
Sep 30, 2019
278
161
43
Lässt sich mit ner Demo vergleichen, aktuell wäre das wohl wie die FfF-Demos. Da hat man sich auch nicht nach einem mal zufrieden gegeben.
Und wenn wir jetzt noch Außerirdische hätten die sich entscheiden müssten, ob sie auf unserer Erde leben wollen, dann wäre der Vergleich sogar fast grenzwertig akzeptabel. ...
 
  • Like
Reactions: Beauron

Pixelmacho

Astellian
Sep 17, 2019
25
18
3
Weil?

Es gibt eine Partei die mit einer Situation unzufrieden ist und sich über ein Medium Gehör verschafft.
 
  • Like
Reactions: Oklmq

Appoxa

Astellian
Sep 30, 2019
278
161
43
Weil die Kritik ist, dass es Leute die hier ins Forum schauen davon abschrecken kann, das Spiel überhaupt erst anzufangen. ;)

Wer auf der Erde wird denn durch die FfF-Demos abgeschreckt auf der Erde zu leben oder hätte überhaupt die Wahl?
Auf der Erde sitzen wir praktisch alle im gleichen Boot und haben keinen 2. Versuch. Wir können nicht einfach "das Spiel wechseln". Wenn Astellia am Ende scheitert, dann ist das schlimmstenfalls Schade. Wenn die Erde scheitert, sind wir alle tot.

Also: Das sind wohl himmelweite unterschiede, weswegen die eine Situation unbedingt noch viel mehr Aufmerksamkeit benötigt, während die andere Situation eben durch die Wiederholung sogar Schaden kann.
 

Micela

Astellian
Sep 16, 2019
1,065
876
113
Weil die Kritik ist, dass es Leute die hier ins Forum schauen davon abschrecken kann, das Spiel überhaupt erst anzufangen. ;)

Wer auf der Erde wird denn durch die FfF-Demos abgeschreckt auf der Erde zu leben oder hätte überhaupt die Wahl?
Auf der Erde sitzen wir praktisch alle im gleichen Boot und haben keinen 2. Versuch. Wir können nicht einfach "das Spiel wechseln". Wenn Astellia am Ende scheitert, dann ist das schlimmstenfalls Schade. Wenn die Erde scheitert, sind wir alle tot.

Also: Das sind wohl himmelweite unterschiede, weswegen die eine Situation unbedingt noch viel mehr Aufmerksamkeit benötigt, während die andere Situation eben durch die Wiederholung sogar Schaden kann.
Es wurde genug zu den CBT's und kurz nach Release gesagt. Nichts hat sich getan, darum sind die Spieler weg und die Handvoll , die diese Situation fürn Arsch findet, die verschafft sich halt Gehör.
Neulingen die "Wahrheit" zu verschweigen , schadet diesem Spieler auch finanziell und in punkto Lebenszeit, insofern jener nach kurzer Zeit die Probleme selbst entdeckt und wieder geht.

Die Devs liegen hier nunmal in der Verantwortung sich um die ganzen Probleme zu kümmern. Tun Sie aber nicht. Da kannst du mich oder sonstwen verfluchen, die Schuld liegt einzig und allein bei den Entwicklern selbst.
Wenn was passieren würde, müsste auch niemand wiederholt nachhaken.
 
  • Like
Reactions: Ciara San and Oklmq

Appoxa

Astellian
Sep 30, 2019
278
161
43
Es wurde genug zu den CBT's und kurz nach Release gesagt. Nichts hat sich getan, darum sind die Spieler weg und die Handvoll , die diese Situation fürn Arsch findet, die verschafft sich halt Gehör.
Es wurde offensichtlich auch erwartet, dass man 2h nach einer Meldung nen praktisch neues Spiel bekommt - bei all dem, über was sich beklagt wird. Ist zwar komplett unrealistisch - aber genau diesen Umstand wirft man den Entwicklern nun gleichzeitig vor. Und weil sie dieses unrealistische Ziel nicht erreicht haben, wird es nun immer wieder kritisiert, damit auch jeder merkt: Hier geht nichts mehr. Damit schadet man dem Spiel zwar und bessert die Situation nicht, aber hey: Immerhin habt ihr euren Unmut wieder und wieder geäußert und könnt euch Beweihräuchern, weil ihr soviel "konstruktive" Kritik geäußert habt. :D

Neulingen die "Wahrheit" zu verschweigen , schadet diesem Spieler auch finanziell und in punkto Lebenszeit, insofern jener nach kurzer Zeit die Probleme selbst entdeckt und wieder geht.
Niemand spricht davon, die "Wahrheit zu verschweigen". Wenn man aber in neutralen Threads die sich um Fragen drehen plötzlich über Goldseller und RNG spricht und wie "doof" das im Spiel ist (falls gewünscht, suche ich ein paar Beispiele raus), hat das nichts mehr mit "Wahrheit verschweigen" zu tun.
Nur jemand der sich das ansieht und immer wieder auf diese Äußerungen trifft, der wird sich eben vor allem das merken. Ohne ihn überhaupt die Chance zu geben, sich von etwas besserem überzeugen zu lassen.

Die Devs liegen hier nunmal in der Verantwortung sich um die ganzen Probleme zu kümmern. Tun Sie aber nicht. Da kannst du mich oder sonstwen verfluchen, die Schuld liegt einzig und allein bei den Entwicklern selbst.
Wenn was passieren würde, müsste auch niemand wiederholt nachhaken.
Ja, die bösen Devs.
Einige Spieler beklagen sich über Lags und Co. -> Es wird nen neuer Server errichtet, der zukünftige Entlastung zuvorkommt. Genauso wie im Hintergrund immer weiter die Engine verbessert wird.
Nun wirft man ihnen einen "leeren Server" vor, und das sie nichts tun würden.

Die Spieler beklagen sich, dass sie in Star Tales nicht alles sammeln können. Sie machen es verfügbar. Aber ihr sagt weiter: Sie machen nichts.

Die Spieler beklagen sich, über ungerechtigkeit in den Drops, wegen RNG. Teilweise wird der RNG eingeschränkt (auch, wenn es nicht in den Patchnotes kommuniziert wurde). Ihr behauptet weiterhin: Die Devs machen nichts.

Die Spieler beklagen sich über schlechtes Balancing. Einige Deckeffekte wurde in diesem Zuge bereits angepasst (auch, wenn es nicht in den Patchnotes kommuniziert wurde). Ihr behauptet weiterhin: Die Devs machen nichts.

Die Spieler klagen sich, dass es zu wenig Endcontent gibt. Mit Hochdruck werden diverse Inhalte baldmöglichst freigegeben. Ihr beklagt euch weiterhin: Es passiert ja nichts. Nur die Roadmap wird "abgearbeitet".

Die Spieler beklagen sich, dass es zu wenig Infos gibt. Also veröffentlicht man die fette Roadmap mit Planungen der nächsten Monate. Heute wird sich nur noch beklagt, dass die Roadmap abgearbeitet wird. lol? Ernsthaft?

Es wird sich über Goldspammer und Co beklagt. Immer wieder werden welche gebannt. Wesentlich ist aber, was im Hintergrund passiert, um die Angreifer langfristig loszuwerden. Dennoch wird sich weiter beklagt. Heute gibt es kaum noch welche. Aber natürlich: Getan hat sich ja "nichts".

Beklagt wird sich über die schlechte/nicht vorhandene Übersetzung. Vieles wurde längst ausgebessert, z.B. dass man nun auch seine Skillpunkte sehen kann - weil die Lokalisation ausgebessert wurde. Fertig ist auch der Punkt nicht - aber es wird offensichtlich daran gearbeitet. Dennoch wird behauptet: Es tut sich nichts.

Muss ich die Liste noch weiterführen?
Diverse Aussagen die hier gemacht werden sind einfach haltlos, weil sie auf vollkommen utopische Erwartungen basieren. Erwartet wird ein Spiel, dass Astellia weder ist, noch jemals sein wird. Einiges im Design, wie der RNG, gehört einfach dazu. Das könnt ihr noch so oft kritiseren, es bleibt einfach ein Teil von Astellia. Das zu kritisieren ist genauso sinnvoll wie sich zu beklagen, dass morgens die Sonne aufgeht.
 

Appoxa

Astellian
Sep 30, 2019
278
161
43
Ahh, also ich bringe klare Beispiele, die deine Aussagen "es passiert nichts" und "sie interessieren sich nicht" widerlegen - und schon wirst du "persönlich". Ich denke, dass sagt mehr über deinen Charakter aus, als über meinen. ;)
 
  • Like
Reactions: CM Capricorn