Healer Change

Freggel

Astellian
Oct 14, 2019
18
10
3
Olla Leutz^-^
Ich würde hier mal einen Versuch wagen, der zwar wie ich erwarte im Sande verlaufen wird aber vielleicht auch entgegen aller Erwartungen nicht.
Die 3 Heilerklassen (Kleriker/Schamane/Orakel) sind zwar im Moment gut und schön, benötigen jedoch eine Anpassung. Eine davon würde von einem kompletten Change profitieren.

Kleriker:
Als "FULL-Heal", sollte diese Subklasse als das agieren was sie ist. M.atk wird in diesem Fall absolut nicht benötigt! Denn ohne die passenden Dmg-Skills, wird da eh nie ein nennenswerter Schaden rauskommen. Passiv sollten daher Stats rein, die zwar einmal angekündigt waren aber bis jetzt nicht umgesetzt wurden und nicht klar ist ob/wann oder wie diese nun implementiert werden. (siehe Link)
Die 5 Skills, die der Kleriker hat sind allesamt gut, brauchbar und unterstützen sein Dasein als Full-Heal, wobei meiner Ansicht nach der Single-Target-HoT gegen einen verbesserten Grp-Heal ausgetauscht werden sollte/könnte. Dann hätte man einen besseren Single-Target-Heal und einen besseren Grp-Heal. Wäre also etwas ausgeglichener.


Schamane:

Mit atk+crit atk bekommt der Schamane ganz klar den stärksten Dmg-Boost von allen 3 Heilern und würde somit als DD unter den Heilern fungieren.
Mit den 5 Skills, die diese Klasse erhält, lässt sich in der Praxis dieser Dmg-Boost jedoch schwer bis garnicht an den Mann bringen (zumal die Meisten ohnehin auf ein WIL/CON Build setzen).
Daher würde diese Klasse (als meist gespielte Heiler-Klasse) von dem folgendem Change evtl. am meisten profitieren.
Die passiven Boni wären mit Statusgenauigkeit und Spellpower die wohl logischste und nennenswerteste Option für einen Change.
Was die Skills angeht, so würde ich aus dem Schamanen einen brauchbaren Supporter machen, der mit seinen Totems die Party allgemein supportet.
Also halb und halb (Healer/Buff-Supporter)
Die Holy-Sphere, der Holy-Spear und der Dmg-Knockdown sind drei Skills die allesamt gegen Totems ausgetauscht werden sollten.
Das Blend-Totem ist eine feine Sache und ein wahrer Luxus beim Pullen von Mobs.
Das Dmg-Totem is zwar nicht die Welt, aber mit dem letzten Patch (nur noch 30sec CD) ganz ok und würde auch genau wie die Heals von der Spellpower profitieren.
Die nun 3 neuen Skills sollten Totems sein, die nicht auf die Gegner, sondern auf die Party abzielen.
Ein *Adler-Totem (erhöht die Genauigkeit und Critgenauigkeit aller Partymitglieder [und natürlich auch ohne Glieder xD] welche sich im Totem befinden.
Ein *Wolfs-Totem (erhöht den Atk-Speed/reduziert die Castzeit aller Partymitglieder, welche sich im Totem befinden.
Ein *Bären-Totem (erhöht den Dmg und Crit-Dmg aller Partymitglieder, welche sich im Totem befinden.
Da die Totems als Buffs fungieren, sollten sich die Stats proportional zur Spellpower erhöhen und keine Flatwerte sein, damit man auch spürt, wenn ein Heiler mit mehr Spellpower in der Party ist.

Orakel:
Das Orakel sollte hier als halb DD/halb Healer arbeiten. Wer einen echten, vollwertigen DD haben will, sollte ja ohnehin einen Assa/Mage/Bogi spielen.
Bei den passiven Boni gibt es hier viele Möglichkeiten, die allesamt Sinn machen können. M.atk/Crit Atk/Spellpower/Genauigkeit...
Da diese Subklasse als eine Art Offense-Heiler fungiert, sollte es sich hier auch um offensive Boni handeln.
Die 5 Skills entsprechen aktuell genau diesem Profil, wesshalb diese Klasse von einem passiven Boni-Change profitieren würde.

Zusammengefasst:
Wir hätten einen vollen Heiler und 2 halbe Heiler, mit einer Zusatzspezifikation als Buffer und DD.
Eine ausgeglichene Auswahl an Klassen, welche allesamt einen bestimmten Zweck erfüllen und somit brauch-/benutzbar sind.
Bei anderen Klassen ist es im Moment so, dass meist eine gut ist, eine andere in Ordnung ist und eine (fast) nicht gespielt wird.
Die Änderungen bei den Totems wären auch nicht der mega Aufwand, was das Programmieren angeht, denn diese Effekte gibt es ja bereits.
Man müsste nur eine neue Farbe in die Totems einfügen und den dazugehörigen Buff reinkopieren.
 

PlayingMyLastMMOs

Astellian
Sep 24, 2019
102
73
28
All magic classes probably quitted mostly, thx to the devastating BS balance.

In N.A server few weeks ago, our daily activity is to spam LF1M heal for xxx for 3 hours, then all party members click on leave party and go solo Rut, CRV, LAB

Please just make each existing legendary dungeon a solo version with a playable drop rate

So, people who left with no stelites for Casino fusion, no enhancement stones for 6% agi 6% agi 6%agi 9% KNW daggers might be back, throw about 2 hours everyday :D
 

Lailune

Astellian
Jun 10, 2020
26
12
3
Schamane:
Mit atk+crit atk bekommt der Schamane ganz klar den stärksten Dmg-Boost von allen 3 Heilern und würde somit als DD unter den Heilern fungieren.
Mit den 5 Skills, die diese Klasse erhält, lässt sich in der Praxis dieser Dmg-Boost jedoch schwer bis garnicht an den Mann bringen (zumal die Meisten ohnehin auf ein WIL/CON Build setzen).
Daher würde diese Klasse (als meist gespielte Heiler-Klasse) von dem folgendem Change evtl. am meisten profitieren.
Die passiven Boni wären mit Statusgenauigkeit und Spellpower die wohl logischste und nennenswerteste Option für einen Change.
Was die Skills angeht, so würde ich aus dem Schamanen einen brauchbaren Supporter machen, der mit seinen Totems die Party allgemein supportet.
Also halb und halb (Healer/Buff-Supporter)
Die Holy-Sphere, der Holy-Spear und der Dmg-Knockdown sind drei Skills die allesamt gegen Totems ausgetauscht werden sollten.
Das Blend-Totem ist eine feine Sache und ein wahrer Luxus beim Pullen von Mobs.
Das Dmg-Totem is zwar nicht die Welt, aber mit dem letzten Patch (nur noch 30sec CD) ganz ok und würde auch genau wie die Heals von der Spellpower profitieren.
Die nun 3 neuen Skills sollten Totems sein, die nicht auf die Gegner, sondern auf die Party abzielen.
Ein *Adler-Totem (erhöht die Genauigkeit und Critgenauigkeit aller Partymitglieder [und natürlich auch ohne Glieder xD] welche sich im Totem befinden.
Ein *Wolfs-Totem (erhöht den Atk-Speed/reduziert die Castzeit aller Partymitglieder, welche sich im Totem befinden.
Ein *Bären-Totem (erhöht den Dmg und Crit-Dmg aller Partymitglieder, welche sich im Totem befinden.
Da die Totems als Buffs fungieren, sollten sich die Stats proportional zur Spellpower erhöhen und keine Flatwerte sein, damit man auch spürt, wenn ein Heiler mit mehr Spellpower in der Party ist.
ola Freggel,

eigentlich muss ich sagen finde ich es gut dass sie vom schmanen bisher größtenteils die finger gelassen haben und den eigenlich bislang gut ausgeglichen haben, ich bin dennoch der meinung das man ihn auf DD spielen könnte wenn man ihn dementsprechend danach aufbaut (WEI/Wis). interessanter weise hatte ich mit jmd heute früh erst dieses thema besprochen xD Natürlich würde aufgrund der eingeschränkten Skills nicht zwingend an einen Assa oder evtl Mage heran kommen, wäre dann aber in seiner Rolle als Heal (worunter er ja eigentlich zählt) völlig sinnlos. Ich spiele meinen schamani aktuell eher Hybrid, weil es für die Gruppen mit denen ich laufe vollkommen ausreicht zu healen, dmg ist eher zweitrangig und eher nice to have.
Gut finde ich deine Idee mit den Totems, würde ihn praktisch mehr in die Supporterrolle schmeißen und wäre sicherlich auch fürs PVP ganz nützlich. Eine weitere Möglichkeit den ATk-Speed zu erhöhen wäre sicherlich cool, würde dem ganzen auch sicherlich einen guten DMG-Boost geben. Jedoch sollte man bedenken das es nunmal unter die Healklassen zählt, daher wäre es fraglich, ob sie plötzlich anfangen eine zum DD auszubauen, wenn es vom Spielpinzip her schon 3 DDs gäbe (bogi, Assa, Mage).
 

Kelyrra

Astellian
May 22, 2020
3
12
3
Bis sie die Klassen geändert haben, habe ich auch gerne den Schamanen gespielt, weil ich einfach sehr unsicher war, welche der Klassen es werden soll. Klassisch habe ich auch mit einem WIL/CON-Build angefangen, aber sehr schnell gemerkt, dass das in diese, Spiel überflüssig ist und den Schamanen auf WEI/WIS aufgebaut. Nachdem sie die Skills geändert haben, habe ich aber schon gemerkt, dass ich an DPS einbüße - hier wurde nun das Orakel interessant. Man kann also das Orakel wunderbar auf DPS spielen und ist immer noch in der Lage genug zu heilen.

Ich finde Freggels Vorschlag sehr interessant und vorteilhaft, den Heiler weiter aufzusplitten, was er mehr oder weniger ja eh schon ist. Und da einfach kein Full-Heal benötigt wird, weil ein Hybrid oder DD-Heal vollkommen ausreicht (leider), hat man damit natürlich Spielraum. Gerade die Idee, den Schamanen weiter als Buff-Heiler auszubauen finde ich gut. Der Schamane ist nunmal hauptsächlich interessant wegen der Totems und das würde ihn noch mehr zum supporter und eventuell auch noch sinnvoller machen (genauso wie WIL/Spellpower).
Über die Totems könnte man natürlich auch noch weiter nachdenken, ob es nicht sonst etwas wie ein Heal- oder Mana-Totem gibt.
 

Lailune

Astellian
Jun 10, 2020
26
12
3
Über die Totems könnte man natürlich auch noch weiter nachdenken, ob es nicht sonst etwas wie ein Heal- oder Mana-Totem gibt.
eine individuell legbare HealAOE in form eines Totems wäre richtig genial (villt zu op?) aber habe tatsächlich schon wünsche dafür gehört :)
 

Freggel

Astellian
Oct 14, 2019
18
10
3
Also Lailune, was möchtest du mir damit sagen?
Jedoch sollte man bedenken das es nunmal unter die Healklassen zählt, daher wäre es fraglich, ob sie plötzlich anfangen eine zum DD auszubauen, wenn es vom Spielpinzip her schon 3 DDs gäbe (bogi, Assa, Mage).
eigentlich muss ich sagen finde ich es gut dass sie vom schmanen bisher größtenteils die finger gelassen haben und den eigenlich bislang gut ausgeglichen haben, ich bin dennoch der meinung das man ihn auf DD spielen könnte wenn man ihn dementsprechend danach aufbaut (WEI/Wis).
Willst du jez einen DMG heal, oder sollte ein healer gar keine dmg skills bekommen?
Ich kann dir sagen, dass der DPS von Orakel weit über dem des Schamanen steht, trotz dessen pasiven stats.
Wenn man damit also keinen DMG macht, oder zumindest weniger, dann sollte man darüber nachdenken aus ihm etwas anderes zu machen.
Denn die frage ist: was machst du mit dem Schamanen wenn dessen DPS zu gering ist? Richtig, man macht daraus einen Supporter.
Denn 2 Heilersubklassen die zum teil auf DMG gehen ist mehr als unnötig.
 

Lailune

Astellian
Jun 10, 2020
26
12
3
Also Lailune, was möchtest du mir damit sagen?
oh, ich hoffe du hast das nicht als negativ aufgefasst, das sollte es nämlich nicht sein.
Ich meinte eher das du beim Schmanen noch eine recht gute Balance hast , ob ihn mehr auf DPS oder auf Heal fokossieren möchtest.
Und mir gefallen deine Ideen mit den zusätzlichen Totems, die man sicher, wie weiter unten zu lesen war, auch noch weiter ausbauen könnte :)
Natürlich wäre der Schamane als fokussierter Supp durchaus sinnvoller, wenn man das Orakel auf den DD switcht.

Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass eine Healsub-Klasse noch weiter zum DD gebufft werden würde. Jede Klasse sollte ja schon irgendwo ihre "schwächen" behalten :)
 

Freggel

Astellian
Oct 14, 2019
18
10
3
War nicht negativ, sondern eher als frage gemeint, weil deine Aussage 2-Deutig war.
Der Schamane hat ja garkeine zuätzlichen heal/supportmöglichkeiten, bis auf das Blend-Totem.
Mit jeder anderen Sub healst du mehr und mit dem Orakel machst du auch mehr schaden, also warum den Schamanen spielen?
Der Schaden vom Orakel ist auch im vergleich zu anderen DD-Klassen keine Konkurenz, aber es ist halt mehr als bei den anderen Subs.
Demnach ist der Schamane weder ein DD-Support, noch ein Heal-Support. Darum wäre der Schamane als Buff-Supporter die ideale Ergänzung in diesem Trio.
 

Lailune

Astellian
Jun 10, 2020
26
12
3
War nicht negativ, sondern eher als frage gemeint, weil deine Aussage 2-Deutig war.
Der Schamane hat ja garkeine zuätzlichen heal/supportmöglichkeiten, bis auf das Blend-Totem.
Mit jeder anderen Sub healst du mehr und mit dem Orakel machst du auch mehr schaden, also warum den Schamanen spielen?
Der Schaden vom Orakel ist auch im vergleich zu anderen DD-Klassen keine Konkurenz, aber es ist halt mehr als bei den anderen Subs.
Demnach ist der Schamane weder ein DD-Support, noch ein Heal-Support. Darum wäre der Schamane als Buff-Supporter die ideale Ergänzung in diesem Trio.
ja mit dem geh ich auch gut mit :)
 

Darkey

Astellian
Mar 23, 2020
48
43
18
Die 3 Heilerklassen (Kleriker/Schamane/Orakel) sind zwar im Moment gut und schön, benötigen jedoch eine Anpassung. Eine davon würde von einem kompletten Change profitieren.
Generell stimme ich zu. Von vornherein muss man aber anmerken, dass das Problem mit unnötigen Klassenwerten nicht nur Gelehrter hat, sondern auch andere Klassen (siehe Gladiator oder Zauberer) - da sollten die Devs sich vielleicht auch ein wenig Gedanken machen...
Wenn man sich aber vorerst nur den Gelehrten anschaut:
  • die Subklassen des Gelehrten mehr voneinander zu differenzieren wäre sehr gut. (y)
  • die Aufteilung in Full-Heal, Heal-Buff und Heal-DD macht absolut Sinn: (y)
    Ob man den Schamanen zum Buff macht und Orakel zu DD oder umgekehrt - für mich persönlich irrelevant.
  • der Full-Heal, also Kleriker braucht meiner Ansicht nach nicht noch mehr Heal-Power - ist eh sehr stark genug.
  • da es in diesem Game noch keinen echten Buffer gibt, sollte man aufpassen, dass die Buffs nicht zu stark werden, inclusive der Abhängigkeit von der Zauberkraft, sonst rennen am Ende alle nur noch auf dem Buffer rum (vor allem in PvE).
  • 5 Totems als Zusatzskills wäre zwar logisch und sinnvoll, aber 5 sinnvolle Zusatzskills hat fast keine andere Klasse im Game (traurigerweise). Daher wäre es vielleicht fairer wenn statt 3xDMG Buff-Totems, eins der Buffs - Def, Status-Effektivität oder etwas anderes, weniger Universal einsetzbares, wäre.
Ich kann dir sagen, dass der DPS von Orakel weit über dem des Schamanen steht, trotz dessen pasiven stats.
Der Orakel hat derzeit einen deutlich besseren Burst-Dmg als Schamane = er kann in kurzer Zeit mehr Schaden machen. Dadurch kann der Orakel vielleicht auch besser Dmg machen zwischen den Heals. Ob der Orakel aber im Durchschnitt mehr DPS auf die Dauer von sagen wir 5 min Bossfight, als DD also ohne zwischen zu healen, hätte? - Da wäre ich nicht so sicher - die 250 KritDmg ist schon sehr viel. Vor allem wenn das Equip noch nicht perfekt ist, wovon man bei den Meisten ausgehen kann, hat dieser Klassenbonus um so mehr Einfluss.
 
  • Like
Reactions: Lailune

Freggel

Astellian
Oct 14, 2019
18
10
3
Ob der Orakel aber im Durchschnitt mehr DPS auf die Dauer von sagen wir 5 min Bossfight, als DD also ohne zwischen zu healen, hätte? - Da wäre ich nicht so sicher - die 250 KritDmg ist schon sehr viel.
Richtig, allerdings machen diese real etwa 200pkt in Atk+CritAtk nur ca 2k dmg (bei normalen mobs, bei Bossen nur knapp 1k) bei den beiden skills die beide subs ident haben (punishment und divine flash). Schön und gut, jedoch machen die verbesserten dots eine menge aus, zumal auch das erneuern selbst ca. 1-1,5k macht (bei bossen etwas weniger) u die DoT's selbst verdoppelt sind. Der Divine Illusion skill vom Orakel macht ohne vorher debuffs drauf schmeißen zu müssen, fast den selben schaden wie flash und punishment und ist daher ansich schon eine gute kompensation. Darüberhinaus hat der Schamane im gegensatz zu früher auch keinen verbesserten Divine Assault mehr, sondern nur den normalen, was auch wieder dmg verlust beim Schamanen bedeutet. Teste es ruhig mal bei den Orks im Ork-Camp in Athlon. Da hab ich es getestet wie lange ich für die 45k brauche.
Spoileralarm!! Das Orakel war schneller xD
Und bei einem Boss mit 500k wirds noch deutlicher. Immerhin macht das Totem nicht wirklich Schaden an einem Boss, die Holy Sphere is ein witz und der bessere Spear is zwar in Ordnung, kann das aber nicht kompensieren was das Orakel an DPS hat.
Der Schamane hat im vergleich zum Orakel nur nachteile (bis auf das eine Totem).
Vor allem wenn das Equip noch nicht perfekt ist, wovon man bei den Meisten ausgehen kann, hat dieser Klassenbonus um so mehr Einfluss.
Du darfst auch nicht vergessen dass die meisten auf heal spielen, was WIL/CON bedeutet. Das benutzt man beides nicht um DMG zu machen.
 
Last edited:

Pandalicious

Astellian
May 31, 2019
600
301
63
21
Unpopular opinion: CON sollte NULL Spellpower geben. 0,0000. Healer sind in diesem Game fckin fulltanks und bei guten Gear und mehr als 10 IQ fast unsterblich xD
 

Darkey

Astellian
Mar 23, 2020
48
43
18
Spoileralarm!! Das Orakel war schneller xD
Glaube ich dir mal, wenn du es ausgetestet hast XD

Unpopular opinion: CON sollte NULL Spellpower geben. 0,0000. Healer sind in diesem Game fckin fulltanks und bei guten Gear und mehr als 10 IQ fast unsterblich xD
Ungeachtet dessen, dass es nicht all zu viel ändert, wenn die Healer sagen wir 100-150 Spellpower weniger hätten, warum nur diesen Wert? Soll dann DEX auch keine KritEva geben? Oder AGI kein HP? Das ist doch eine der Besonderheiten des Spieles, dass alle Werte miteinander verstrickt sind....
Zum Thema "fulltanks", also verglichen mit Kreuzritter kommt ein Heiler vielleicht auf 60% der PDef und vielleicht 70% MDef. Dann pushen die Heiler sich ein wenig HP mit CON, haben vielleicht 30% mehr HP als DPS, die allesamt auf glass cannon rennen mit 0 Def Werten und das macht sie zu "fulltanks"?^^
 

Freggel

Astellian
Oct 14, 2019
18
10
3
Unpopular opinion: CON sollte NULL Spellpower geben. 0,0000. Healer sind in diesem Game fckin fulltanks und bei guten Gear und mehr als 10 IQ fast unsterblich xD
Hier sollen vernünftige vorschläge diskutiert werden bzgl. der heilerklassen. Bitte keine weiteren Kommentare in diese Richtung, dafür gibt es genug andere Threads.