Krieger....

Stiyl

Astellian
Jul 2, 2019
89
115
33
28
Geht bei so was immer weniger darum, dass man es auch mit 3-5mobs schafft, sondern mehr darum, dass Leute keine Lust haben 5x30min Dungeons zu laufen, wenn man auch 5x5min brauchen könnte.
Astellia ist ein MMORPG, da kommen viele verschiedene Typen Mensch zusammen, wenn es jemand eher gemütlicher angeht ist eben auf denjenigen Rücksicht zu nehmen, auch wenn das scheinbar einigen schwer fällt, allerdings bringt es unterm strich nicht's wenn dann die DD's / Heals den Tank drängen mehr zu Pullen oder gar selbst die Mobs Pullen, dabei Chaos reinbringen und Sterben, schlimmstenfalls stirbt die ganze Gruppe und das kostet wiederum Zeit. (sowie nen Debuff und die Kosten diesen wieder zu entfernen)

In Summe bringt so etwas nur eine negative Spielerfahrung für alle beteiligten und kostet vermutlich auch mehr Zeit wie wenn man stückweise 3 – 5 Mobs nach und nach erlegt hätte, leider versteht das nicht jeder. (Allgemein bezogen)

*EDIT*
Gilt insbesondere wenn man über die Gruppensuche für ein Dungeon anmeldet und somit mit „Randoms“ läuft, wer's schneller haben will sollte sich eben geeignete Personen mit den selben Ambitionen suchen.
 
Last edited:
  • Like
Reactions: lyrisme

Micela

Astellian
Sep 16, 2019
1,065
877
113
Die Bereitschaft sich zu verbessern sollte immer gegeben sein, da stimme ich dir zu. Allerdings ohne Druck. Es hilft niemandem, wenn man behauptet, es mache einen guten Tank aus, wenn dieser 30 Mobs auf einmal pullt. Denn das stimmt nicht. Es macht einen guten Tank aus, wenn er weiß was er tut, wie viel er aushält und bei wie vielen Mobs er die Übersicht behält, damit er Ausreißer wieder einfangen kann.
Das sagt ja auch keiner. Ich kenn nur einige Leute die sich nicht helfen lassen wollen oder etwas tun möchten. Die kennt sicher jeder. ^^

Ich geb dir vollkommen recht, das ein Tank wissen sollte, wie wo wann was... Viele trauen sich aber auch nicht oder haben keine Vertrauen in die Gruppe. Andere wiederrum wollen schnell durch und pullen dann gleich die ganze Map, wissen nicht wo der Heiler steckt und sorgen für einen Wipe.
Ich habe es auch lieber anspruchsvoll und bevorzuge eine harte Gruppe nach der anderen, als binnen 5min beim Endboss zu sein, weil die komplette Map gerusht werden kann.


Wenn ich Pulle und Schaden bekomme Heilt mich mein Astel, dieser erzeugt dadurch Aggro und der Mob geht auf den Astel, das ist aber (finde ich) kein Problem, sondern eher Hilfreich, da das Astel den Schaden einsteckt während ich noch damit beschäftigt bin mehrere bzw. andere Mobs zu Pullen, wenn alle zusammen sind spotte ich ohnehin alle ab (und hab dank meines Astels mehr wie 90% leben) – Problem gelöst.
Das Problem geht ja nicht unbedingt um deinen Astel, sondern den des Heilers. Der Heiler gibt dir dann vielleicht auch noch einen Heal oder fängt an sein Astel zu heilen oder hat eh noch einen Heal over time auf der Gruppe drauf, wie auch immer. Der Mob schwenkt dann halt auch schnell mal um und dann ist die Frustration und der Flame schnell da.

Ich hab jetzt hier schon ein paar Tanks gesehen und bin nicht grad begeistert worden. Komplette Dungeons wurde gepullt, woran alle außer ich gestorben sind. Mir war halt gleich klar was passiert, als der Tank mit dem Pony durch die erste 5 Mann Gruppe durch ist und weiter gemacht hat ohne Backup. Also bin ich stehengeblieben und es hat keine 10s gedauert, da lag er Tod, obwohl meine Freundin es sogar noch versucht hat.
Andere pullen die Bosse nicht aus Voids raus oder positionieren den so bescheiden, dass man als Assassine sich alle 2 Sekunden wegbewegen muss wegen einer Aoe. Oder das ich mit meinem Dash dadurch quasi in die AOE springe.
Wiederrum andere "beschweren" sich übers antanken, wobei genau eben das aus meinem Beispiel passiert ist. Der Astel bzw. Heiler hatte direkt Aggro und ich hab einfach versucht die auf mich zu lenken. Hat der Tank halt nicht mitbekommen, aber "der böse DD".

Die nächsten wiederrum achten nicht auf die Gruppe, wo Sie ist oder wieviel Mana noch vorhanden ist.
In meinem zweiten Gruppendungeon habe ich erstmal vor der Bosswall gesessen und zugeguckt, weil ich Mana gepumpt habe und gepullt wurde...
 
  • Like
Reactions: lyrisme

lyrisme

Astellian
Oct 1, 2019
41
30
18
Das Problem geht ja nicht unbedingt um deinen Astel, sondern den des Heilers. Der Heiler gibt dir dann vielleicht auch noch einen Heal oder fängt an sein Astel zu heilen oder hat eh noch einen Heal over time auf der Gruppe drauf, wie auch immer. Der Mob schwenkt dann halt auch schnell mal um und dann ist die Frustration und der Flame schnell da.
Da ich auch sehr gerne Heiler spiele: Ich käme nie auf die Idee als Heiler die ganze Zeit über einen Heilerastel dabei zu haben, eben aus genau dem von dir beschriebenen Grund. Vielmehr würde ich den nur dann beschwören, wenn ich merke, dass ich alleine nicht mit Heilen hinterher komme. Nach dem was Stiyl eben schrieb (danke dafür), scheint das ja auch (noch) zu reichen.

Und wenn ein DD einen ausgebrochenen Mob einfängt, der auf dem Weg zu mir war, bin ich bestimmt die Letzte, die sich darüber beschwert. Im Gegenteil. ;)
 

CeeKay

Astellian
Oct 1, 2019
3
2
3
Hach ja.

Wenn der Krieger mal einen Gegner gebunden hat, ist es schwer diesen wieder zu lösen. Das ist ja schön und gut, nur es Fehlt der Skill der Krieger zu einem ganz hellen Licht werden lässt wo dann die "Motten" dran kleben bleiben.

Astellia macht Spass aber das Tanken ist für mich momentan echt mehr Krampf als Spass......wenn wer Tips hat immer raus damit.
Also ich muss sagen die Aggro-Skills funktionieren hier soweit recht gut wenn ich das mit manchen anderen Spielen vergleiche. Hab es anderswo auch schon erlebt das man alle Spots rausgehauen und angetankt hatte und bei der ersten AOE sind die Mobs dann dem Mage hinterher. xD Weil die Skills einfach nicht gemacht haben was sie sollten.

Und das dir Mobs entwischen wirst du immer haben das lässt sich gar nicht vermeiden und gehört zum Tank sein dazu. Du solltest halt immer wissen wo deine Leute gerade stehen und mindestens einen Einzel Spot bereit haben um zumindest einige Ausreißer schnell wieder einzufangen. Wenn möglich stehe etwas weiter weg von deiner Gruppe damit du gleich siehst wer zu ihnen rennt. Ich sage hier wenn möglich, da sobald mehrere zur Gruppe rennen sich das auch erledigt hat. In dem fall das die ganze Gruppe in den Mobs steht bin ich einen Großteil der Zeit dabei zu gucken welcher Mob gerade keine Agrro auf mich hat und greife diese dann direkt an und ändere so ihr Ziel auf mich. Die AOE-Spots dabei natürlich weiterhin schön auf CD halten. Wenn du meinst du hast den größtenteils wieder eingefangen kannst du auch wieder ein par Schritte von der Gruppe weg machen. Meistens sind die Mobs dann aber eh schon down.

Es kommt dabei aber auch auf die Menge der Mobs an und wieviel Schaden diese machen, bei 2-3 schwachen Mobs kannst du auch einfach dort bleiben wo du bist und ziehst sie dir nach einander wieder ran. Ein wenig halten die anderen Gruppenmitglieder ja auch noch aus. ?

Generell gilt: Setze von all deinen Aggro-Skills den CD runter gerade wenn du vielleicht noch nicht so die Erfahrung hast. Halte beim Tanken deine Aggro-Skills auf CD hebe dir aber wenigstens einen Einzel-Spot auf, für Ausreißer. Schaue aktiv nach wer keine Aggro auf dich hat und achte auf eventuelle Random Add´s.

Und wer vorrennt oder AOE´s schmeißt bevor du richtig Aggro gezogen hast der Stirbt halt und hat sich die Seelen Krätze redlich verdient. ?‍♂ Also lass dich von sowas nicht aus dem Konzept bringen.


Geht bei so was immer weniger darum, dass man es auch mit 3-5mobs schafft, sondern mehr darum, dass Leute keine Lust haben 5x30min Dungeons zu laufen, wenn man auch 5x5min brauchen könnte.

Dann müssen die Leute aber auch mal verstehen das weniger pullen und am Leben bleiben weniger Zeit kostet als einmal Zuviel pullen und die ganze Gruppe liegt danach im Dreck. Wer keine Geduld hat sollte sich vielleicht nach nem Single Player Game umsehen. ?
 

Micela

Astellian
Sep 16, 2019
1,065
877
113
Hach ja.



Also ich muss sagen die Aggro-Skills funktionieren hier soweit recht gut wenn ich das mit manchen anderen Spielen vergleiche. Hab es anderswo auch schon erlebt das man alle Spots rausgehauen und angetankt hatte und bei der ersten AOE sind die Mobs dann dem Mage hinterher. xD Weil die Skills einfach nicht gemacht haben was sie sollten.

Und das dir Mobs entwischen wirst du immer haben das lässt sich gar nicht vermeiden und gehört zum Tank sein dazu. Du solltest halt immer wissen wo deine Leute gerade stehen und mindestens einen Einzel Spot bereit haben um zumindest einige Ausreißer schnell wieder einzufangen. Wenn möglich stehe etwas weiter weg von deiner Gruppe damit du gleich siehst wer zu ihnen rennt. Ich sage hier wenn möglich, da sobald mehrere zur Gruppe rennen sich das auch erledigt hat. In dem fall das die ganze Gruppe in den Mobs steht bin ich einen Großteil der Zeit dabei zu gucken welcher Mob gerade keine Agrro auf mich hat und greife diese dann direkt an und ändere so ihr Ziel auf mich. Die AOE-Spots dabei natürlich weiterhin schön auf CD halten. Wenn du meinst du hast den größtenteils wieder eingefangen kannst du auch wieder ein par Schritte von der Gruppe weg machen. Meistens sind die Mobs dann aber eh schon down.

Es kommt dabei aber auch auf die Menge der Mobs an und wieviel Schaden diese machen, bei 2-3 schwachen Mobs kannst du auch einfach dort bleiben wo du bist und ziehst sie dir nach einander wieder ran. Ein wenig halten die anderen Gruppenmitglieder ja auch noch aus. ?

Generell gilt: Setze von all deinen Aggro-Skills den CD runter gerade wenn du vielleicht noch nicht so die Erfahrung hast. Halte beim Tanken deine Aggro-Skills auf CD hebe dir aber wenigstens einen Einzel-Spot auf, für Ausreißer. Schaue aktiv nach wer keine Aggro auf dich hat und achte auf eventuelle Random Add´s.

Und wer vorrennt oder AOE´s schmeißt bevor du richtig Aggro gezogen hast der Stirbt halt und hat sich die Seelen Krätze redlich verdient. ?‍♂ Also lass dich von sowas nicht aus dem Konzept bringen.



Dann müssen die Leute aber auch mal verstehen das weniger pullen und am Leben bleiben weniger Zeit kostet als einmal Zuviel pullen und die ganze Gruppe liegt danach im Dreck. Wer keine Geduld hat sollte sich vielleicht nach nem Single Player Game umsehen. ?
Bitte bleib bei weiß, das Gelb lässt sich echt schwer lesen. ^^
 

shoki

Astellian
Sep 30, 2019
20
19
3
Dann müssen die Leute aber auch mal verstehen das weniger pullen und am Leben bleiben weniger Zeit kostet als einmal Zuviel pullen und die ganze Gruppe liegt danach im Dreck. Wer keine Geduld hat sollte sich vielleicht nach nem Single Player Game umsehen. ?
Natürlich :) Sterben ist immer am ineffizientesten, es sei denn, man kann dadurch Zeug skippen, was aber hier nicht wirklich praktikabel ist, wie ich bis jetzt gesehen habe..
 

Weltenwandler

Astellian
Oct 2, 2019
1
0
1
Also kann ich mir in dem Game getrost nen Krieger machen und werde auch wirklich benötigt?
Oder steh ich in 2-3 Monaten mit meiner Supportklasse da, aber alle können alles mit 4-5 DD'ler Gruppen laufen?
 

CeeKay

Astellian
Oct 1, 2019
3
2
3
Also kann ich mir in dem Game getrost nen Krieger machen und werde auch wirklich benötigt?
Oder steh ich in 2-3 Monaten mit meiner Supportklasse da, aber alle können alles mit 4-5 DD'ler Gruppen laufen?
Ich denke solange es hier keine Shop Items gibt die deine Deff bis sonst wohin boosten brauchst du dir da keine Sorgen machen.
Vor allem wenn später die Dungeons schwerer und die Weltenbosse größer werden.
Edit: Das ist meine Einschätzung soweit ich das jetzt beurteilen kann. Normalerweise wirst du spätestens bei den Bossen gebraucht.


Bitte bleib bei weiß, das Gelb lässt sich echt schwer lesen. ^^
Ist Blau besser? :unsure:
 
Last edited:
  • Like
Reactions: Micela

Micela

Astellian
Sep 16, 2019
1,065
877
113
Also kann ich mir in dem Game getrost nen Krieger machen und werde auch wirklich benötigt?
Oder steh ich in 2-3 Monaten mit meiner Supportklasse da, aber alle können alles mit 4-5 DD'ler Gruppen laufen?
Nunja traurigweise kann momentan so ziemlich alles mit DD´s abgerannt werden. Standardmäßig wird in einer guten Gruppe nur 1 Tank oder 1 Heiler benötigt und bei den ganze Low-inis kann man ja auch alleine im Gruppendungeon rumjuchteln.
Tanks werden dann wahrscheinlich trotzdem eher als ein Heiler mitgenommen, da er einfach alles schnell zusammenpullen kann.
Solange man jedoch alles über den Finder macht, wird eh die Holy Trinity gesucht.

Auch wenn ich verstehen kann, das es eher um das Farmen von Kristallen und Astels geht, würde ich mir da noch eine Dungeon-änderung wünschen. Sprich eine Stufenanpassung oder ähnliches. Und sowas wie diese 1000 Mobs Killquest sollte gar nicht existieren. Weder die Belohnung, noch im allgemeinen, da genau durch sowas bestimmte Klassen schnell ausgeschlossen werden ala "Wir brauchen keinen Heal und nur DD´s mit ganz viel Aoe, ansonsten dauert es ja 5Min länger."

Ich bete keine Zeiten ala Tera zu erleben, wo Heiler nicht mitgenommen oder wegen des Gruppenteleports vorgeschickt wurden und dadurch die Hälfte des Contents/Loots verloren haben. Und noch trauriger... Wer das nicht gemacht hat, wurde gekickt... Daumen hoch für die Community...

Ist Blau besser?:unsure:
Ja viel besser danke. :)
 
  • Like
Reactions: CeeKay

Chikung

Astellian
Sep 13, 2019
274
169
43
Ich achte ein wenig auf die Werte von den Mitspielern bzw. gehe auch über den Suchchat mit dem Tank rein.
Da hatte ich oft welche die wussten was sie tun und dann wurden weit mehr als 5 gepullt.
Das ist somit kein Problem.

Aus meiner Sicht kann man somit die Inis extrem schnell durchfarmen.
 

ZombiCrankz

Astellian
Sep 27, 2019
204
37
28
29
.... der Beschützer der Schwachen, nur nicht in Astellia.

Ich bin auf der Suche nach Tips und Kniffen. Denn ich erlebe es immer häufiger das ein Assassine vorrent und "meine Arbeit" macht.

Mir zb fehlen Fähigkeiten die einem wie ein Honigtopf bei den Gegnern erscheinen lassen. Da es immer wieder vorkommt man bindet 2-4 Gegner per Wirbelwind an sich, schiebt noch den einen oder anderen AOE Skill hinterher und trotzdem grad bei gleichem lvl Dungeons rennen mir dann min 1 Mob davon zum heiler .... oder es werden neue gepullt die ich nicht dauerhaft an mich binden kann. weil jeder DD irgendwie auf allen Mobs schaden macht.

Ich hoffe das wird mit der Subklasse anders.... sonst seh ich schwarz als Tank....
du hast 3 skills, um aggro aufzubauen. Einmal Rage, einfach aktivieren, dies erzeugt automatisch eine hohe bedrohung
dann einen skill "Roar" in dem du alles vor dir anschreist und aggro ziehst, und einmal nen skill, wo du aufm boden stampfst und aggro ziehst (großer umkreis=
 

Chikung

Astellian
Sep 13, 2019
274
169
43
du hast 3 skills, um aggro aufzubauen. Einmal Rage, einfach aktivieren, dies erzeugt automatisch eine hohe bedrohung
dann einen skill "Roar" in dem du alles vor dir anschreist und aggro ziehst, und einmal nen skill, wo du aufm boden stampfst und aggro ziehst (großer umkreis=
Als 50er hast du mehr Spots.
2 AoE Spots, 1 mal die Kette für Single oder mit gleichem CD für mehrere Gegner, dazu 2 Single Taunts wobei einer mehr Aggro aufbaut.
 

Shiva

Astellian
Sep 18, 2019
232
68
28
ist es denn auch meistens so, dass man anständige großpulls machen kann, ohne, dass die ganzen dds dann zwischendrin doch attacken und die healer healen und die mobs dann überall verteilt sind? oder schreibt ihr dann zb: i'll do a big pull, pls wait ...?"