Lohnt Astellia sich eigentlich noch ?

Towi

Astellian
Jun 12, 2019
315
144
43
Leute bitte denkt mal logisch die Anpassung von neuem Content bringt sicher mehr Spieler als der Genderlock ! Warum sollten die den Fokus aus so ein unwichtiges Thema legen.

Da werden nicht 10 Leute an dem Spiel Arbeiten. Ihr könnt das ja selbst steuern indem ihr mehr Kauft und die Firma Studio 8 mehr unterstützt.

Je mehr Leute daran arbeiten umso schneller gibts was neues ! MiMiMi wird nicht helfen.
 

Terala

Astellian
May 22, 2020
478
269
63
Leute bitte denkt mal logisch die Anpassung von neuem Content bringt sicher mehr Spieler als der Genderlock !
natürlich, ich geb dir ja zu 100% recht, dass neuer content in der aktuellen situation wohl deutlich wichtiger sein dürfte, um das überleben des spiels zu sichern

nur sollte man dann halt auch die eier in der hose haben und klar und deutlich zugeben, dass mans halt doch nicht so "ehestmöglich / zeitnah nach release" schafft, wie mans ürsprünglich versprochen hat und sich nicht hinstellen und die spieler innerhalb eines jahres genau mit der einzigen aussage : " wir erwähnen, dass wir dieses thema nicht erwähnen" abspeisen

die aussage monate vor release war,
dass man an diesem thema bereits am arbeiten ist ! <- und hier liegt das problem ... (die aussage kam nicht gestern, letzte woche oder vor nen paar monaten ... sondern inzwischen schon vor nem knappen jahr ... vor nem knappen jahr ! haben die schon gesagt, dass sie an genau dem thema arbeiten)

und wenn mans nicht hinkriegt, dann muss man das eben zu den spielern kommunizieren und dazu stehn
und eben auch das ... warum, wesshalb, wesswegen ... nachvollziehbar begründen können


Warum sollten die den Fokus aus so ein unwichtiges Thema legen.
für mich unwichtig, für dich unwichtig, für viele andere unwichtig ...
aber ich kenne spieler, für die das eben garnichtmal so unwichtig ist ...

spieler, die das spiel gekauft hatten, weil sie sich eben genau auf solche "unwichtigen" versprechungen verlassen hatten,
und ich kann auch gut verstehen, dass spieler damit gerechnet hatten

und gerade wenn man bedenkt,
dass wir bis heute noch männliche mages ... ehm sorry, ich mein weibliche mages mit männlichem namen im game rumlaufen haben

weil die aussage damals eben war " und bitte gebt euch direkt den namen, den ihr dann nach genderunlock haben möchtet ... weil ihr zwar euer aussehen, nicht aber euren namen umändern können werdet"

dann kann ich erlich gesagt schon nachvollziehn,
dass man sich irgendwann getäuscht, betrogen, belogen oder einfach nur veräppelt fühlt


um mal nen beispiel aus dem real-life zu nennen ...

wenn ich mir nen brautkleid kaufen will ... und mir der verkäufer sagt, dass der schleier eh bereits in produktion wäre und alsbald ausgeliefert würde

ich dann warte und warte und warte ... und immer und immer wieder nachfrage, wies denn eigentlich nun aussieht mit meinem schleier

und das einzige, was dir das modegeschäft sagt ist ...
"naja, wir renovieren jetzt unser geschäft, bauen neue fenster und eine modernere umkleidekabine ein ... auch unser kassensystem wird jetzt umgestellt und modernisiert ... und eine kleine kaffeecke, in der man sich die verschiedenen kleider im katalog anschaun kann wird auch eingebaut ... oh, der schleier, ja, sorry ... dazu sagen wir erstmal nix"

dann würde ich mich im besten fall veräppelt fühlen und im schlimmsten fall von irreführender werbung ausgehn ...


Da werden nicht 10 Leute an dem Spiel Arbeiten. Ihr könnt das ja selbst steuern indem ihr mehr Kauft und die Firma Studio 8 mehr unterstützt.
weist du ... das ist ein bischen wie ein teufelskreis hier

wenn der content da ist ... wenn das game richtig, richtig spaß macht ... und man schöne accecoirs/klamotten zu kaufen kriegt ...
dann werden die leute auch zahlen und kaufen

nur dazu muss studio 8 halt erstmal liefern ... und zwar für die spieler ansprechendes liefern

wir alle wissen, in welchem zustand das game released wurde
wir alle wissen, wie z.B die übersetzungen waren ...
selbst als der neue content rauskam waren da teilweise einträge und übersetzungen die ... leer ... nix ... aber auch so garnix ... drin hatten


das rng system hilft zwar dabei, die leute am ball zu halten ...

aber spätestens, wenn dir das X-te avalon treasure bricht und du nach monaten keins hoch bekommst ... während andre die dinger week2 legy im chat posten ... spätestens dann vergeht dir halt auch ein wenig die lust da noch großartig reinzubuttern

und wennde dann nichtmal weist,
ob das zeug, dass du dir heute erspielst morgen überhaupt noch irgendwas wert ist
[crafting-elemente über nacht wertlos, skills zwischen subclassen hin und herwürfeln ... subclassen bonis switchen ... grundstats mal eben so ändern] ... dann ist das halt auch nicht gerade vörderlich für das vertrauen, dass man den devs entgegenbringen kann

und so dinge wie den support an einen publisher von mobilegames und das publishing an eine blockchaincompany abzutreten, die dann auch schon direkt ein neues "astellia royale" ankündigt ... ohne jegliche infos, was das denn nun für die zukunft unserer version bedeutet ...

das ist etwas, das nun auch nicht zwangsweise den investitionswillen bei spielern stärkt


hier hängt doch sehr, sehr, sehr viel auch an der kommunikation mit uns spielern und den infos, die man bereit ist uns mitzuteilen ...
und da beckleckert sich dieses spiel wahrlich nicht gerade mit ruhm ... und ob die obigen änderungen wirklich, wie als begründung angegeben, für bessere kommunikation sorgen ... ich waage es einfach mal zu bezweifeln ...

rng events und chatbanns, von denen man [selbst auf mehrfache explizite nachfrage] nichtmal erfährt, wesshalb man sie überhaupt bekommen hat tragen dann halt auch noch ihren teil dazu bei


in meinen augen seh ich da die devs in der bringschuld ...
denn sobald die spieler merken, dass sich was tut ... sobald die spieler merken, dass das game eine echte zukunft hat und man endlich willens ist, das potential (dass dieses game unbestreitbar hätte) auch endlich mal auszunutezen ...

sobald die spieler merken, dass da was geht ...
werden sie auch bereit sein ein bissel mehr ihres geldbörserls zu öffnen ...

das ist halt wie ein teufelskreis ... und an irgendeiner stelle dieses kreises muss man ansetzen ...
und die spieler wirste nicht mal eben so dazu motivieren jetzt unsummen hineinzubuttern ...

nicht nach all den [*nach oben schiel*] erwähnten punkten ...
nicht, ohne dass sie klar und deutlich sehn, dass sich was bewegt
 
  • Like
Reactions: Oklmq

Aang

Astellian
Sep 18, 2019
91
42
18
dann lösch das spiel und du musst dich damit nicht mehr beschäftigen ;)

und mein post ging um den unterschied zwischen genderlock und dungeonveränderungen und nicht um versprechungen ;)
also hast du mir nen roman der nichts mit meiner aussage zu tun hat verfasst.
danke merkel
 

Terala

Astellian
May 22, 2020
478
269
63
blöd nur, dass ich towi geantwortet hatte und deinen post hier gerade garnicht im kopf hatte ... wüsste aber erlich gesagt auch nicht, was ich da noch großartig dazu sagen sollte hab ja schon auf der letzten seite gesagt, was ich dazu zu sagen hatte ...

insofern würd ich mal sagen, entweder du kommst mir mit objectiven punkten und argumente, oder wir können die diskusion hier beenden ;)
 
  • Like
Reactions: Oklmq

Aang

Astellian
Sep 18, 2019
91
42
18
mag ja sein, aber wussten die das nicht VOR release auch schon ?

ich mein, die haben ja die ganzen sachen schon programmiert und ein teil der klassen kann ja auch schon ohne genderlock gespielt werden seit start des games ...

da müssen sie doch damals schon gesehn haben, wieviel aufwand das macht oder eben nicht macht


und der punkt ist, dass sie davon schon seit vor dem release schwafeln und es bei release auch versprochen hatten, das zeitnah umzusetzen
... das ist inzwischen nen knappes jahr her, dass sie zeit hatten das umzustezen


klar, es ist "nur" ein genderlock,
klar mich stört dieses "nur" auch nicht sonderlich ... im grunde genommen ists mir egal ... und vielen andren spielern geht es ähnlich, dass es ihnen einfach egal ist

es gibt aber nunmal auch spieler, die sich auf dieses versprechen verlassen haben und damit gerechnet haben, dass "nur" der genderlock zeitnah umgesetzt wird ...


und ganz egal wie mans dreht und wendet
und auch völlig unabhängig was man davon halten mag ... ob mans selber unwichtig oder nicht unwichtig findet

eins ist fakt ... dass "nur" der genderlock trotz explizitem versprechens nach "nur" einem jahr noch immernicht angegangen wurde zeichnet nunmal (gemeinsam mit vielen anderen "nurs") ein gewisses bild ... viel kleinvieh macht halt auch mist

und manche leute sprechen oder denken sich inzwischen auch schon, dass der genderlock "nur" ein marketinggag war,
weil außer der aussage, dass man keine aussage dazu macht halt wirklich so garnichts in diese richtung gekommen ist

und ja, das ist jetzt tatsächlich "nur" ein beispiel weil mir dieses thema (der genderlock) selbst auch herzlich egal ist,
aber es geht halt "nur" darum, dass es "nur" nen schlechtes licht wirft man man seine versprechen halt nicht einhalten mag oder kann ohne das klar und deutlich zuzugeben
in diesem post hast du mich zitiert und willst mir sagen du hast das nicht auf mich bezogen? interessant
 

Terala

Astellian
May 22, 2020
478
269
63
in diesem post hast du mich zitiert und willst mir sagen du hast das nicht auf mich bezogen? interessant
ich seh in meinem ... 3 zitate die sich auf towis aussage bezogen ... wo genau hab ich dich da zitiert ?
 
  • Like
Reactions: Oklmq

Terala

Astellian
May 22, 2020
478
269
63
der post mit mir 1:17 Uhr der post mit towi 5:50 Uhr
ok, aber mein post hier gerade eben ... also der mit towi von 5.50 hat nur zitate von towi drin und sich auch nur auf das von ihm gesagt bezogen,

über deine posts hatten wir ja auf der letzten seite schon geschrieben gehabt ...
das hätte ich nach deinem einsätzer - der weder konstruktiv war, noch mit dem thema auch nur ansatzweise zu tun hatte - eigentlich schon als abgeschlossen betrachtet ... wusste nicht, dass du da noch was ergänzen wolltest

mein post auf dieser seite zitiert jedenfalls nur towis aussagen und bezieht sich auch nur auf seine
und ich wüsste erlich gesagt auch nicht, wohin uns diese diskusion jetzt führen sollte ?
 
  • Like
Reactions: Oklmq

Aang

Astellian
Sep 18, 2019
91
42
18
ist halt blöd wenn man mit 2 leuten diskutiert und man aber nur einen inhalt kennt.

naja dann heul weiter rum viel spaß damit...
 

Terala

Astellian
May 22, 2020
478
269
63
ist halt blöd wenn man mit 2 leuten diskutiert und man aber nur einen inhalt kennt.
wie gesagt, ich hatte die diskusion mit dir nach deinem nichtssagenden einsatzer auf der letzten seite eigentlich als beendet betrachtet
 
  • Like
Reactions: Oklmq

Towi

Astellian
Jun 12, 2019
315
144
43
natürlich, ich geb dir ja zu 100% recht, dass neuer content in der aktuellen situation wohl deutlich wichtiger sein dürfte, um das überleben des spiels zu sichern

nur sollte man dann halt auch die eier in der hose haben und klar und deutlich zugeben, dass mans halt doch nicht so "ehestmöglich / zeitnah nach release" schafft, wie mans ürsprünglich versprochen hat und sich nicht hinstellen und die spieler innerhalb eines jahres genau mit der einzigen aussage : " wir erwähnen, dass wir dieses thema nicht erwähnen" abspeisen

die aussage monate vor release war,
dass man an diesem thema bereits am arbeiten ist ! <- und hier liegt das problem ... (die aussage kam nicht gestern, letzte woche oder vor nen paar monaten ... sondern inzwischen schon vor nem knappen jahr ... vor nem knappen jahr ! haben die schon gesagt, dass sie an genau dem thema arbeiten)

und wenn mans nicht hinkriegt, dann muss man das eben zu den spielern kommunizieren und dazu stehn
und eben auch das ... warum, wesshalb, wesswegen ... nachvollziehbar begründen können

Hmm.. klar warum nicht aber ehrlich gesagt wäre es mir komplett egal ob männlein oder weiblein ich wähle ja nach Klasse und nicht nach anderen Aspekten. Klar kann man seinen Charnamen ändern gibts im Cashshop.

für mich unwichtig, für dich unwichtig, für viele andere unwichtig ...
aber ich kenne spieler, für die das eben garnichtmal so unwichtig ist ...

spieler, die das spiel gekauft hatten, weil sie sich eben genau auf solche "unwichtigen" versprechungen verlassen hatten,
und ich kann auch gut verstehen, dass spieler damit gerechnet hatten

und gerade wenn man bedenkt,
dass wir bis heute noch männliche mages ... ehm sorry, ich mein weibliche mages mit männlichem namen im game rumlaufen haben

weil die aussage damals eben war " und bitte gebt euch direkt den namen, den ihr dann nach genderunlock haben möchtet ... weil ihr zwar euer aussehen, nicht aber euren namen umändern können werdet"

dann kann ich erlich gesagt schon nachvollziehn,
dass man sich irgendwann getäuscht, betrogen, belogen oder einfach nur veräppelt fühlt
Hmm.. klar warum nicht aber ehrlich gesagt wäre es mir komplett egal ob männlein oder weiblein ich wähle ja nach Klasse und nicht nach anderen Aspekten. Klar kann man seinen Charnamen ändern gibts im Cashshop.

um mal nen beispiel aus dem real-life zu nennen ...

wenn ich mir nen brautkleid kaufen will ... und mir der verkäufer sagt, dass der schleier eh bereits in produktion wäre und alsbald ausgeliefert würde

ich dann warte und warte und warte ... und immer und immer wieder nachfrage, wies denn eigentlich nun aussieht mit meinem schleier

und das einzige, was dir das modegeschäft sagt ist ...
"naja, wir renovieren jetzt unser geschäft, bauen neue fenster und eine modernere umkleidekabine ein ... auch unser kassensystem wird jetzt umgestellt und modernisiert ... und eine kleine kaffeecke, in der man sich die verschiedenen kleider im katalog anschaun kann wird auch eingebaut ... oh, der schleier, ja, sorry ... dazu sagen wir erstmal nix"

dann würde ich mich im besten fall veräppelt fühlen und im schlimmsten fall von irreführender werbung ausgehn ...
Naja also erstens wer ist der Glückliche ? Zweitens wenn mir ein verkäufer sagt das mein neues auto in 3 Jahren fliegen kann würde ich mich nicht darauf verlassen. Man kauft immer das was man sieht und nicht das was in Zukunft sein wird.

Ich hoffe es läuft im Real Life anders ! Verlass dich nie auf versprechungen von irgendwem.

weist du ... das ist ein bischen wie ein teufelskreis hier

wenn der content da ist ... wenn das game richtig, richtig spaß macht ... und man schöne accecoirs/klamotten zu kaufen kriegt ...
dann werden die leute auch zahlen und kaufen

nur dazu muss studio 8 halt erstmal liefern ... und zwar für die spieler ansprechendes liefern

wir alle wissen, in welchem zustand das game released wurde
wir alle wissen, wie z.B die übersetzungen waren ...
selbst als der neue content rauskam waren da teilweise einträge und übersetzungen die ... leer ... nix ... aber auch so garnix ... drin hatten


das rng system hilft zwar dabei, die leute am ball zu halten ...

aber spätestens, wenn dir das X-te avalon treasure bricht und du nach monaten keins hoch bekommst ... während andre die dinger week2 legy im chat posten ... spätestens dann vergeht dir halt auch ein wenig die lust da noch großartig reinzubuttern

und wennde dann nichtmal weist,
ob das zeug, dass du dir heute erspielst morgen überhaupt noch irgendwas wert ist
[crafting-elemente über nacht wertlos, skills zwischen subclassen hin und herwürfeln ... subclassen bonis switchen ... grundstats mal eben so ändern] ... dann ist das halt auch nicht gerade vörderlich für das vertrauen, dass man den devs entgegenbringen kann
Ja das ist mir klar es ist immer schwer in etwas zu investieren das noch nicht da ist. Würd ich auch nicht machen. Wenn das Vertrauen gross genug ist und man das Geld nicht vermisst kann man sowas machen. Wie an der Börse wenn die Kohle weg ist dann is sie hald weg.

hmm.. Avalon Treasure hab ich noch keinen auf Legi aber hoch bekomm ich dewegen trotzdem immer einen :sneaky:

und so dinge wie den support an einen publisher von mobilegames und das publishing an eine blockchaincompany abzutreten, die dann auch schon direkt ein neues "astellia royale" ankündigt ... ohne jegliche infos, was das denn nun für die zukunft unserer version bedeutet ...

das ist etwas, das nun auch nicht zwangsweise den investitionswillen bei spielern stärkt


hier hängt doch sehr, sehr, sehr viel auch an der kommunikation mit uns spielern und den infos, die man bereit ist uns mitzuteilen ...
und da beckleckert sich dieses spiel wahrlich nicht gerade mit ruhm ... und ob die obigen änderungen wirklich, wie als begründung angegeben, für bessere kommunikation sorgen ... ich waage es einfach mal zu bezweifeln ...

rng events und chatbanns, von denen man [selbst auf mehrfache explizite nachfrage] nichtmal erfährt, wesshalb man sie überhaupt bekommen hat tragen dann halt auch noch ihren teil dazu bei


in meinen augen seh ich da die devs in der bringschuld ...
denn sobald die spieler merken, dass sich was tut ... sobald die spieler merken, dass das game eine echte zukunft hat und man endlich willens ist, das potential (dass dieses game unbestreitbar hätte) auch endlich mal auszunutezen ...

sobald die spieler merken, dass da was geht ...
werden sie auch bereit sein ein bissel mehr ihres geldbörserls zu öffnen ...

das ist halt wie ein teufelskreis ... und an irgendeiner stelle dieses kreises muss man ansetzen ...
und die spieler wirste nicht mal eben so dazu motivieren jetzt unsummen hineinzubuttern ...

nicht nach all den [*nach oben schiel*] erwähnten punkten ...
nicht, ohne dass sie klar und deutlich sehn, dass sich was bewegt
Naja das einzige das für mich wichtig ist war die Aussage das sich Astellia Online nicht verändern wird und Royal ein eigenes Game bzw. eigene Server bekommt.

Der Rest liegt daran das die Spieler einfach angst haben da sie schon sehr offt enttäuscht wurden.

Die Spieler werden schon noch erkennen das Astellia weiter geht und sich auch verbesseren wird.

LG

PS: Schreib mal weniger kurz halten ist wichtig viele Lesen sich solche Texte nicht richtig wenn sie zu lang sind.
 

MonKeY

Astellian
Jan 12, 2020
14
13
3
Um die eigentliche Frage hier mal zu beantworten:

Ob sich das Spiel lohnt oder nicht muss jeder für sich selbst entscheiden... Das kann dir keiner abnehmen, da dies nun mal Subjektiv is.


Allerdings muss ich sagen, dass auch mich derzeit ziemlich vom spiel abkapsele. Für mehr als AFK Weeklys machen reicht die Motivation selten noch.
Diese Aussage kommt von einem Spieler der sonst pro Tag locker 6 Stunden und mehr online verbracht hat. 2 mal pro tag die 24 Tickets genutzt hat. Sich insgesamt 3 Chars auf Stufe 50 gezogen hat und alle mittlerweile T2 equipt sind....

Doch wie kam es dazu???

An sich hat Astellia eine gutes Spielprinzip. Allerdings hat es wie andere Spiele auch ein "Contentproblem". Die Updates bringen für alte und "fertige" (also gear etc.) Spieler meist recht wenig neues. Das Problem das man halt wochenlang nur Haveli und/oder Bibliothek gelaufen ist´, wurde nun dadurch ersetzt das man Wochenlang nur noch Thron läuft. Man Verbringt man Tag mehr Zeit damit seine Dailys und Weeklys zu machen (meinst AFK) anstatt das Spiel wirklich zu Spielen.
Problem hier auch der neue "Dungeon" der eine bahnbrechende Clearzeit von 3 - 8 Minuten hat. Somit ist man im best- bzw. worstcase, je nachdem wie man es sehen mag, nach 24 min mit dem eigentlichen Spielen fertig. (PVE betrachtet) Wenn man die Tulie Daily aktiv macht kommen hier ca 30-45 Minuten dazu.

Colo, Avalon (PVE Anteil) erledigt man auch meist einfach AFK., bzw. Semi AFK.

Aber kurz zurück zum "Contentproblem"... Selbst wenn wir sagen mal ein neues lvl-cap und T3 implementiert wird, wird dies nur zu einer Kurzzeitigen Erlebnisfahrt werden. Warum?

LvL- Cap: Denke mal viele werden genauso wie ich 86kk EXP liegen haben, was ein neues lvl-cap mithilfe sofort wieder abgeschlossen ist, bzw. nahezu. (je nachdem wie viele EXP ein lvl kostet und wie viele lvl kommen)

T3: Es gibt etliche Spieler die sich bereits alles an T2 zurecht gelegt haben um direkt auf T3 zu fusen. Somit ist auch dieser Content innerhalb weniger klicks "abgeschlossen". Die Dungeons die man dann eigentlich mit T2 hätte laufen müssen um T3 zu farmen werden dann (Warscheinlich) so einfach mit T3 gear sein, dass man da einfach mit 40° Fieber und Kopf auf der Tastatur durchrollt. Dies vor allem in Anbetracht der extrem schwierigen Boss-Mechaniken die Astellia bisher zu bieten hatte. (Ironie on)
Ausnahme hierbei Haveli --> Die Bossbugs haben fast jeden Dungeonrun einzigartig gemacht.

Leider ist aber ein lvl-cap und T3 etwas was Astellia bräuchte um die Spieler bei laune zu halten. Allerdings wie oben beschrieben wird dies nur zur einer recht kurzen Belustigung.

Allerdings hat Astellia neben dem "Contentproblem" auch ein recht starkes "RNG-Problem".
So gut wie alles ist von RNG- betroffen. Auf den ersten Blick erstmal nicht problematisch oder? Gehen wir etwas ins detail:

Avalon schätze:
Die Bruchrate dieser ist jenseits von gut und Böse. Viele Spieler die Regelmäßig Avalon machen und auch schon extrem viele Münzen etc. investiert haben, haben diese immer noch nicht auf Stufe 8. Hingehen andere haben diese einfach mal so mit Minimalen einsatz auf 8 gebracht.

Gear:
Hier hat man den Endboss RNGesus vor sich. Nicht nur 1 mal.... nicht nur 2 mal..... nicht nur 3 mal.... sondern ganze 4 mal.... und das nur auf T1 betrachtet.
1.) Drop --> Das Item muss überhabt erstmal droppen (ganz normal)
2.) Qualität --> Das Item sollte ja im Besten fall Legendär sein (auch ok)
3.) Stats --> Das Item sollte die stats haben, die man braucht. 4x 9% INT auf nen Bogen sind da eher nicht so der burner....
4.) Stats die 2te --> Für die Leute die gern Min/Maxing betreiben (was bei Astellia auf keiner weise nötig ist da Content zu einfach und wenn man das bis T2 oder später T3 durchziehen will man wahrscheinlich 2050 noch am farmen wäre um 4x9% vom richtigen Stat zu bekommen)

Dann kommt dazu T2:
Das heißt nochmal 4x RNG für das 2te T1 teil.... Zusätzlich kommt jetzt noch der RNG beim Fusen. Ich habe irgendwann aufgehört zu zählen wie oft ich bei 7 von 8 guten Stats immer einen crap-stat auf meiner Rüssi mit drauf hatte.....

Das selbe dann nochmal für T3? Ich hoffe sehr das sich da was ändert.

Ach ja, hatte ich schon das Plussen von gear erwähnt? Ebenfalls RNG. Immer wieder richtig schön so ein kritischer fail beim Versuch von +9 auf +10 zu gehen. Sogar noch besser wenn man von +9 auf +2 oder +3 direkt runterrutscht.

Denkt ihr das wäre schon alles? :ROFLMAO:
Astels… der eigentlich Hauptaugenmerk von Astellia. (Wer hätte es bei diesen Namen geahnt)
Die Astel Karten die man sich jeden Tag holen kann, die man durch Events bekommen hat, die man durch Gutscheine bekommen hat, etc.
Die Astels die hier rauskommen sind ebenfalls von RNG betroffen, denn die Anzahl an Punkte die sie zu den jeweiligen Astel betragen sind random.
Meine Lieblingsgeschichte hierbei ist die vom Spinnenevent. Ich habe bei den Astel Paketen immer so 10-40 bekommen... ein mal hatte ich das Glück 160 Punkte zu bekommen. Plötzlich hörten wir im TS ein lautes lachen und ein "Wie geil!".... kurze Zeit später kam dann ein Bild ins Discord mit einen Screenshot. Auf diesem zu sehen wie jemand aus genau den selben Paket 640 Punkt für Grimoire bekommen hat.

Und ja auch ich habe Mathe Unterricht genossen und kenne die Stochastik... Aber ob das hier wirklich greift ist die nächste Frage.

Dennoch bleibe ich bei meiner Aussage von ganz oben. Schau rein und entscheide selbst. Wenn du dann irgendwann an den Punkt kommst wo du keinen Spaß mehr hast, mach eine Pause, Spiele was anderes und komme ne Woche oder 2 Wochen später nochmal. Vielleicht auch auf einen Patch warten. Den einzigen Vorteil den Spieler gegenüber anderen sich derzeit erarbeiten können ist Asper, welches ohne eine große Playerbase und ein gefülltes AH allerdings auch Nutzlos ist und Astel- Sterne. Von daher kann man wenn man gutes Equip hat und die die Dungeons derzeit ohne Probleme laufen kann(bestenfalls Haveli oder Bibliothek als Referenz nutzen, nicht Thron), kann man ohne große bedenken auch ne Pause einlegen.

Ich möchte aber auch noch einen kurzen Bezug auf die vorherigen Diskussionen nehmen.

Ich finde es etwas komisch wenn man Personen, die Ihre eigene Meinung äußern und die Kritik an Astellia verlauten(welches vollkommen legitim ist), einfach an den Kopf zu knallen "ja dann geh doch" oder ähnliches. Nur wenn Spieler Negativpunkte(persönlich gesehen) ansprechen, kann sich in der Zukunft etwas daran ändern. Allerdings könnte man konstruktiv darüber Diskutieren ob die Probleme wirklich so schlimm sind oder nicht.
Was aber die Astellia Community braucht sind Fans die nichts negatives sehen können.... und genauso wenig Kritiker die nichts Positives zulassen.
Leider sieht man immer häufiger das die Spiele Community vieler MMO's leider auf das Niveau von League of Legends gefallen ist. Außer Hass und Wut und Frust ist vielen Leuten nicht mehr viel geblieben.

Also beim nächsten mal vielleicht einfach mal versuchen sich in die andere Person hineinzuversetzen und versuchen die Argumentation zu verstehen
 

Terala

Astellian
May 22, 2020
478
269
63
Gear:
Hier hat man den Endboss RNGesus vor sich. Nicht nur 1 mal.... nicht nur 2 mal..... nicht nur 3 mal.... sondern ganze 4 mal.... und das nur auf T1 betrachtet.
1.) Drop --> Das Item muss überhabt erstmal droppen (ganz normal)
2.) Qualität --> Das Item sollte ja im Besten fall Legendär sein (auch ok)
3.) Stats --> Das Item sollte die stats haben, die man braucht. 4x 9% INT auf nen Bogen sind da eher nicht so der burner....
4.) Stats die 2te --> Für die Leute die gern Min/Maxing betreiben (was bei Astellia auf keiner weise nötig ist da Content zu einfach und wenn man das bis T2 oder später T3 durchziehen will man wahrscheinlich 2050 noch am farmen wäre um 4x9% vom richtigen Stat zu bekommen)
ich stimme dir in sehr, sehr vielen punkte die du gesagt hast zu

und auch das mit den gear und geardropps stimmt an und für sich
[da hab ich schon soviel kritik von sovielen leuten drüber gehört ... und ich selbst finds auch nicht wirklich gut]

jemand meinte mal, dass man ... wenn man schon nen droppsystem machen möchte, in dem mist-stats auf deinen kram draufkommen ... mans doch wenigstens diablo-style machen soll ... ich kanns nich beurteilen, weil ich das system dieses spiels nich kenn ... aber das is halt ne aussage, die ich schon mehrfach gehört hatte

eins muss man allerdings schon fairerweise dazusagen :

mit der itemfusion haben sie schon eine sehr gute möglichkeit hier geschaffen,
eine möglichkeit zum einen glück vs aufwand ein klein wenig selbst zu bestimmen

und eine möglichkeit, auch ein schlechtes teil (z.B einen 1-stater) in ein gutes teil umzubasteln

und je nachdem, wie t3 dann halt wird ...
und je nachdem, wie teuer bzw schwer das uppen auf t3 dann wird ...

würd ich sagen, dass ... (vorausgesetzt t3 wird ähnlich wie t2 funktionieren) das nochmal nen drastisches stück dieses dropwheel-rng's rausnehmen könnte ...

also damit hatten sie ne echt gute mechanik eingebaut, ums ein klein wenig zu limitiern


ganz allgemein muss ich halt einfach sagen :
die dosis macht das gift (ein zitat dass ich halt einfach liebe, weils hier wirklich wie die faust aufs auge passt) ...

was das game heir bräuchte wäre ein cap fürs rng ...
ein system, mit dem der spieler nach ner gewissen zeit die avalon treasures kriegt
ein system, mit dem der spieler beim upgrade nach ner bestimmten zahl an fails das teil auch mal hochkriegt


Dennoch bleibe ich bei meiner Aussage von ganz oben. Schau rein und entscheide selbst.
das ist natürlich sowieso immer die beste lösung

Die Astels die hier rauskommen sind ebenfalls von RNG betroffen, denn die Anzahl an Punkte die sie zu den jeweiligen Astel betragen sind random.
da muss ich dir leider zustimmen,
nicht nur die astels sind random,

selbst die events sind es !

ein event für inaktive spieler, bei dem diese 10x 3* astel bekommen sollten ...

also astel karten im wert von ca 4800 zender ... was einem lootring oder einem halben der neuen mounts entspricht
100 % via rng mechanik verteilt ... manche aktive spieler bekommen sie ... manche aktive spieler bekommen sie nicht und funfact : einige rückkehrer, für die das event eigentlich gedacht gewesen wäre haben auch keine ;)

und das schlimme ist, dass man hier scheinbar nicht allzu großes interesse hat, das wieder geradezubiegen
 
  • Like
Reactions: Oklmq

Shiva

Astellian
Sep 18, 2019
231
67
28
und mir der verkäufer sagt, dass der schleier eh bereits in produktion wäre
das geht mir im IT Bereich täglich ^^ man bestellt was, es hieß es sei in Produktion und dann wars aber doch nicht in Produktion, dann können die gar nicht mal anfangen zu produzieren, dann wurde es produziert, aber in der falschen Farbe. dann können die das teil in der eigentlich gewollten farbe nicht produzieren, weil ein teil fehlen würde etc. pp. am ende wurde die bestellung storniert und der Kunde stand bei seiner ladeneröffnung ohne kassensysteme da.

und weißt du was das interessante ist? dieser hersteller wird niemals pleite gehen, die können eh machen was die wollen, nichts wird die schädigen - und glaub mir, die haben schon viel schlimmere Sachen veranstaltet^^

und hier das gleiche, was soll denen noch groß passieren? Spielerschwund ist da, es gibt immernoch Spieler die dennoch Sachen im Shop kaufen (was ich natürlich gut finde - jemand muss ja mein spaß finanzieren), hier ist das Motto: die Reste melken bis auf den letzten tropfen, das spiel so lange laufen lassen, bis es sich absolut nich mehr lohnt.

wenn vor August kein neuer content kommt, sehe ich schwarz. und leider wird alles immer verschlimmbessert, laufende dinge werden entfernt, weil es hieß: die community wollte das so.
 

Pirylio

Astellian
Oct 4, 2019
133
44
28
There are already 2.3 dungeons they could put in our version in no time as they already existed in korean version: Dogavi black Market, Sansara Fortress, Temple of Blessings. They just need to be translated.
Kr version also had more solo legendary...they could put very very fast...

for raid and new dungeons not in kr version it will take months or years so dont count on them soon ...
 

Terala

Astellian
May 22, 2020
478
269
63
There are already 2.3 dungeons they could put in our version in no time as they already existed in korean version: Dogavi black Market,
especially the dogavi black market already existed as a (non legandary) event dungeon previously
 

Gevattertod

Astellian
Jul 8, 2019
140
189
43
36
Egal was Astellia noch verspricht, ich glaub denen kein Wort mehr. Dafür haben sie zu viele Versprechen gebrochen.

Genderlock: ist immer noch aktiv und das nach nun 9 Monaten.

Lootring wird keinen Equipmentslot belegen: Wurde bis heute nicht geändert ( Schätze sind teil des Equipments! ) und wird es wohl auch nicht mehr laut Capri´s Einschätzung

"Limitiertes einzigartiges Vorbesteller Outfit": Tjoar Arschkarte, nun gibts das selbe Outfit nur in anderer Farbe und das gibt sogar noch AP reg und ist somit sogar besser als das Vorbesteller Outfit.

und die Liste geht weiter, aber das spar ich mir hier. Fanboys wollen es eh nicht wahr haben und die die objektiv das ganze betrachten wissen selber was alles verhauen wurde.

Von daher: Wir sehen uns in einer Neuen Welt :)
 
  • Like
Reactions: Skyver and Terala

Towi

Astellian
Jun 12, 2019
315
144
43
Egal was Astellia noch verspricht, ich glaub denen kein Wort mehr. Dafür haben sie zu viele Versprechen gebrochen.

Genderlock: ist immer noch aktiv und das nach nun 9 Monaten.

Lootring wird keinen Equipmentslot belegen: Wurde bis heute nicht geändert ( Schätze sind teil des Equipments! ) und wird es wohl auch nicht mehr laut Capri´s Einschätzung

"Limitiertes einzigartiges Vorbesteller Outfit": Tjoar Arschkarte, nun gibts das selbe Outfit nur in anderer Farbe und das gibt sogar noch AP reg und ist somit sogar besser als das Vorbesteller Outfit.

und die Liste geht weiter, aber das spar ich mir hier. Fanboys wollen es eh nicht wahr haben und die die objektiv das ganze betrachten wissen selber was alles verhauen wurde.

Von daher: Wir sehen uns in einer Neuen Welt :)
Ach deswegen Spielst du noch !

Viel spaß in der neuen Welt !
 

Shiva

Astellian
Sep 18, 2019
231
67
28
joa ich spiele auch noch weiter bis die neue welt da ist, aber da mir astellia die möglichkeit gibt weiterhin spielen zu können ohne viel zeit reinstecken zu müssen bleib ich weiterhin hier... :)
 
  • Haha
  • Wow
Reactions: Towi and Skyver