Verbesserungen und Vorschläge

Trestos

Astellian
May 24, 2019
35
9
8
Wäre es möglich die Bossmechaniken von legendären Dungeons so anzupassen oder zu entfernen, dass auch Tanks und Heiler diese legendären Dungeons dadurch Solo schaffen?
In Archdukes Mansion die Spinneneier zum Beispiel sind als Heiler einfach nur unnötig und nervig. Oder in dem einen Fort die Speere die der erste Boss in der Burg spawnt und weg müssen. Danke fürs Lesen
 
  • Like
Reactions: CM Craon

CM Craon

Community Manager
Staff Member
Jun 30, 2020
9
11
3
Wäre es möglich die Bossmechaniken von legendären Dungeons so anzupassen oder zu entfernen, dass auch Tanks und Heiler diese legendären Dungeons dadurch Solo schaffen?
In Archdukes Mansion die Spinneneier zum Beispiel sind als Heiler einfach nur unnötig und nervig. Oder in dem einen Fort die Speere die der erste Boss in der Burg spawnt und weg müssen. Danke fürs Lesen
Hallo Trestos,

Vielen Dank für Ihr Feedback, es gab schon einige Verbesserungsvorschläge für die Solo Dungeons. Ich werde Ihren Vorschlag, zusammen mit den Vorschlägen der anderen Spieler, an die Entwickler weitergeben.

Viele Grüße,

CM Craon
 

Freggel

Astellian
Oct 14, 2019
63
50
18
Wäre es möglich die Bossmechaniken von legendären Dungeons so anzupassen oder zu entfernen, dass auch Tanks und Heiler diese legendären Dungeons dadurch Solo schaffen?
In Archdukes Mansion die Spinneneier zum Beispiel sind als Heiler einfach nur unnötig und nervig. Oder in dem einen Fort die Speere die der erste Boss in der Burg spawnt und weg müssen. Danke fürs Lesen
Die könnten noch einen boost vertragen. Wenn die party dngns als supporter machbar sind, dann die solo versionen noch viel eher. Ist zwar nicht so easy, aber warum muss alles immer einfach sein? Dann kann ich die auch in einer Gruppe laufen, wenn es solo zu schwer oder nervig ist.
 
  • Like
Reactions: Skyver

Skyver

Astellian
Jun 25, 2019
59
91
18
Die Solo-Dungeons sind mir persönlich völlig egal. Die Gruppendungeons müssen mir das Blut in den Adern gefrieren lassen. Aber davon habe ich bisher noch nicht wirklich was erlebt. Gut die Bücherei haben wir damals erst beim zweiten oder dritten Versuch geschafft, dass war mal ein guter Anfang! Es sollte einfach Bossmechaniken geben, die unabhängig vom Gear einen einfach töten, wenn man nicht aufpasst und keine Schnelligkeit beweist. Und sie müssen natürlich was gutes droppen, damit alle da rein müssen. *muahah :devilish:

PS. Die Weltbosse gehören diesbezüglich auch mal überarbeitet! Wenn Tank und Heal die ohne zu schwitzen alleine machen können ist das schon traurig. Bzw. sollten sie dann auch was tolles droppen. *Eligos schuldet mir immer noch einen Titel.:mad:

 
Last edited:

Darkey

Astellian
Mar 23, 2020
137
128
43
Jetzt fragen leute echt schon nach einfacheren Dungeos....
Die alte Dungeons schwiereiger machen wäre aus meiner Sicht zwar auch nicht das wahre, es sei den man überarbeitet Drop auch. Aber dann können sie auch gleich die Trancendenz-Variante einführen, die man schon in den Leistungen sieht. Neue Dungeons könnten ruhig anspruchsvoller sein. Natürlich muss es dann auch einen Sinn geben diese zu laufen. Aber da liegt die Lösung auch auf der Hand - da es noch keinen T3 gibt, könnte man es zumindest so machen, dass T3 schwer erarbeitet werden muss und nicht wie der aktuelle Gear - einfach 100fach einfache Dungeon laufen, bis der Gott des chinesischen Randoms sich mal gnädig zeigt.

Paar mehr neue Weltboss mit netten Mechaniken und netten Drop wären auch cool. Noch besser in Avalon, sodass man darum auch kämpfen müsste.

PS. Die Weltbosse gehören diesbezüglich auch mal überarbeitet! Wenn Tank und Heal die ohne zu schwitzen alleine machen können ist das schon traurig. Bzw. sollten sie dann auch was tolles droppen. *Eligos schuldet mir immer noch einen Titel.:mad:
Die Aussage bringt mich aber zum schmuzeln, was soll einen Tank und einen Heal zuzweit zum schwitzen bringen? Hätte der "richtige" HP Regeneration von seinem Max HP ausgehend von ca 7k pro Sekunden, dann wäre es vielleicht schwer für Tank und Heal zuzweit^^ Der kann euch wohl kaum mit Topgear onehitten und die Effekte (z.B. Zombieanzahl) skalieren mit Anzahl der Personen. Generell stimme ich natürlich zu - schwer sind die net, aber bringen auch entsprechend nicht all zu viel.
 

CM Craon

Community Manager
Staff Member
Jun 30, 2020
9
11
3
Hallo Zusammen,

Ohh, es scheint als würden die Meinungen der Spieler ziemlich auseinander gehen; im Falle der neuen Dungeons und der Schwierigkeit der Dungeons im Allgemeinen. Bis jetzt habe ich größtenteils nur Feedback erhalten, dass die neuen Dungeons zu schwer wären. Deswegen wollte ich mich für euer gegensätzliches Feedback bedanken.

Wäre es sinnvoll einen neuen Thread zu eröffnen, welcher sich nur mit Verbesserungsvorschlägen und Diskussionen der Dungeons befasst? Es scheint als gäbe es eine Vielzahl von unterschiedlichem Feedback über dieses Thema, und ein eigener Thread würde die Diskussionen ein bisschen überschaubarer machen.

Viele Grüße,

CM Craon
 
  • Like
Reactions: Asongofstorms

Darkey

Astellian
Mar 23, 2020
137
128
43
@CM Craon man müsste es differenzieren, die neuen 3 Solo-Dungeons also Anwesen, Becken und Untergrundgefängniss sind auf jeden Fall:
  • teilweise verbugt - Bsp.: Anwesen geht Tor zum Endboss nicht immer auf
  • nicht ausbalancier - deutlich weniger Zeit, dieselbe Anzahl Monster, Monster teilweise gleichviel HP/Def
  • teilweise unsinnig - Bsp.: Endboss von Gefängniss hat weniger HP and deutlich weniger Def als seine zwei Adds.
das macht die Dungeons zwar nicht unschafbar, reduziert jedoch den Sinn diese zu laufen stark. Vor allem für Spielen, die noch nicht Top ausgestattet sind. Im Vergleich zu den ersten 3 Solo-Dungeons sind die letzten daher misslungen und bedürfen Korrekturen.

Generell sind aber Dungeons in diesem Spiel zu einfach, es gibt keine PvE Herausvorderung. Es wäre insofern gut, wenn neue Dungeons kommen, zumindest einige davon mehr Herausvorderung bereiten würden, sodass Leute, die sich wirklich konzentrieren und anstrengen dann auch besser entlohnt werden würden und man sich vielleicht anstrengen müsste um Top-Gear zu bekommen. Also nicht wie das letzte Gruppen-Dungeon - Thron, das die Meisten mit durchschnittlichen Equip in 10 min beim ersten Versuch schon schafften.

P.S. solche Threads gab es schon, zumindest im englischen Forum.
 
Last edited:
  • Like
Reactions: Skyver

Terala

Astellian
May 22, 2020
657
370
63
Bis jetzt habe ich größtenteils nur Feedback erhalten, dass die neuen Dungeons zu schwer wären
naja ... wenn halt das letzte 2-star gruppenlegy für 8k CP in der liste deutlich einfacher zu laufen ist als ein single 1-star für 6k ausgelegt, dann stimmt halt einfach da etwas nicht

die neuen dungeons sind weder "zu schwer" , noch "zu leicht"
[die möglichkeit verschiedene schwierigkeiten zu haben und den spieler wählen zu lassen, ob ers gern schwer oder einfach hätt ist ja etwas gutes ... und genau dafür würde die unterteilung 1* , 2* und das cp-rating ja eigentlich sein, oder ? ]

das hauptproblem ist, dass die einordnung der dungeon halt nich passt / inkonsistent ist [die "schwereren" nicht wirklich als solche gekennzeichnet sind] ... wenn da steht 3*** 12k cp ... dann würd ich sagen "tjoa, selber schuld wennde das probierst und dann deine tickets wastest" ...

wenn aber jemand ohne probleme n 2** gruppendungeon mit 8k cp in unter 5 min mit s-rank durchlatscht (und das selbst mit den twins seiner twins) ... dann erwartet man halt nicht unbedingt ... well ... sowas halt aus nem 1* 6k cp solo dungeon


was die dungeon rewards an sich angeht, muss ich sagen, dass es zwar durchaus gut ist gewisse dinge [wie z.B spezielle astel oder die t2 gear boxen etc] in die "einfacheren" inis [tron] hineinzupacken ...

das verhältniss zu den "längeren" / "schwereren" dungeons passt allerdings nicht
tron (in wenigen min mit jeder 0815 gruppe voll twins laufbar) gibt :

- fixe karza essenzen,
- fixe astel [die man damit ganz gezielt pushen kann]
- in summe mehr astel [durch die coins] bzw coins für einen skin mitsamt efect
- chance auf direktes t2 eq aus ner box

in meinen augen stimmt hier aufwand vs reward teilweis nicht mit den längeren/schwereren dungeons [haveli/bib] überein,
zumindest die t2-box sollte [wenn man sie denn wirklich im game haben möchte] aus den anderen dungeons auch zu bekommen sein

und die idee münzen einzubaun, von denen man dann selbst wählen kann,
ob man lieber nen skin mit effekten, astel oder eq boxen kaufen möchte ... ist eigentlich auch ne gute, die man durchaus auf andere dungeons ausweiten könnte


was die schwierigkeit von dungeons angeht ...
ja-ein ... zuallererstmal, was ganz klar fehlt sind nicht "schwerere" dungeons im sinne von ... gut dann eben 10 mio hp anstelle von 100k ... oder gut dann eben 100 mobs anstelle von 30 ... davon hat keiner was

was hier wirklich fehlt sind dungeon und bossmechaniken [die durchaus auch mal zum grübeln bringen dürfen xD]

.oO( das mit den "anstrengen um top gear zu bekommen ... bin ich eigentlich kein fan davon ... lieber wärs mir, wenn stellenweise die gearkomponente ganz rauskäme und gegen eine skill/können komponente ersetzt würde )

was halt ein problem ist, dass ich allgemein seh ist ...
dass man (speziell zu anfangs) den content einfach zuuu lange hinausgezögert hatte [obwohl man ihn aus korea ja schon teilweise hatte] ,

wie ich die dungeons an sich sehe (is jetzt nur meine vermutung) ...
dass die char-wachstums dungeons einem spieler dabei helfen sollten, astel und heroic gear zu bekommen um auf legandary dungeons vorbereitet zu werden ...

dass die legandary T1 dungeons darauf ausgelegt wären, dann mit eben diesem gear aus den char-wachstums dungeons gelaufen zu werden ... und dem spieler dann dabei helfen sollten, auf legy eq für die T2 dungeons zu kommen ... welche dann wiederum den spieler langsam aber sicher in richtung T3 anheben sollen

[das ist zumindest, wie ich die intention der dungeonmechanik des games verstehn würd]


das problem war bzw ist jetzt aber folgendes :

nehmen wir an, es released jetzt t3 eq und t3 dungeons ...
was passiert nun ... ? ... die spieler haben schon fix und fertiges T2 gear auf ihren chars rumliegen
teils doppelt und dreifach ... dank der neuen "afk-farming" funktionen der letzten patches sogar noch einfacher als zuvor

das führt dann dazu, dass die spieler zum zeitpunkt vom release ... *knöpfchen such* ... einfach nur aufs knöpfchen drücken und zack boom defacto insta t-3 gear haben ... zum teil dann sogar mit den perfecten stats bereits

die dungeons selbst werden aber nicht darauf ausgelegt werden/sein [ja, das is nur ne blöde vermutung von mir jetzt] mit fix und fertigem t3 gear gelaufen zu werden ... sondern eben darauf ausgelegt, dich langsam aber sicher von t2 auf t3 hochzuheben

durch diese "verzögerung" von content [die es den spielern erlaubt bereits vor release der nächsten stufe den stand zu haben, auf den dich die nächste stufe erst anheben soll] ... fühlen sich halt die dungeons einfacher an, als sie in wahrheit wären

denkt doch einfach mal so an eure anfangszeiten zurück ...
an eure allerersten hashmal runs nach release [ja, die normalen ... als noch keiner irgendwelches gear hatte und blau schon top war :p] ... oder die zeiten in marcazan ... und wie lief euer erster bib run ... also vor t2 und so ...

just my 3,5 cent
 

Skyver

Astellian
Jun 25, 2019
59
91
18
Hallo Zusammen,

Ohh, es scheint als würden die Meinungen der Spieler ziemlich auseinander gehen; im Falle der neuen Dungeons und der Schwierigkeit der Dungeons im Allgemeinen. Bis jetzt habe ich größtenteils nur Feedback erhalten, dass die neuen Dungeons zu schwer wären. Deswegen wollte ich mich für euer gegensätzliches Feedback bedanken.

Wäre es sinnvoll einen neuen Thread zu eröffnen, welcher sich nur mit Verbesserungsvorschlägen und Diskussionen der Dungeons befasst? Es scheint als gäbe es eine Vielzahl von unterschiedlichem Feedback über dieses Thema, und ein eigener Thread würde die Diskussionen ein bisschen überschaubarer machen.

Viele Grüße,

CM Craon
Hallo CM Craon, du scheinst neu im Team zu sein, kann das sein? Wenn ja, dann herzlich Willkommen!

Ein offizieller Feedbackbereich für separierte Teile des Games (Dungeons/PVE/PVP/Farming) ist lange überfällig und wäre eine zielführende Maßnahme. ;)

An diesem Punkt möchte ich aber anmerken, dass seit Release etliche Spieler vergebens versucht haben das Game mit wirklich guten Vorschlägen besser zu machen, indem sie mit Herz und Seele Beiträge verfasst haben. Viele der alten Spieler, die wirklich Ahnung von der Materie des Spiels haben, sind daher der Versuche Müde geworden. Wenn ihr das also macht, dann verschwendet nicht wieder unsere Zeit, sondern macht auch was daraus!!!

Wenn es diesen Feedbackbereich dann geben sollte, fügt bitte als mögliche Reaktion einen *Daumen runter* ein. Damit ist allen Parteien geholfen - die Gründe sind selbsterklärend. Und sorgt dafür, dass diese Bereiche nicht zu einem Disskusionsthread verkommen, da am Ende sonst wieder zwei Leute diskutieren, die sowieso keinen gemeinsamen Konsens finden werden und dadurch wichtige Beiträge einfach untergehen!